Social Media
Hund

News

So süß: Herrchen schickt Chihuahua zum Einkaufen!

iStock / Elenasfotos / Symbolbild

Weil Antonio Munoz Lust auf Chips hatte, aber in Quarantäne sitzt, kam er auf eine geniale Idee. Er schickte nämlich seinen zuckersüßen Hund einkaufen. Wie das wohl ausgegangen ist?

Nicht nur bei uns in Deutschland gibt es Ausgangsbeschränkungen. Zurzeit herrscht überall auf der Welt das Coronavirus. Doch weil ein Mexikaner aus Nuevo León nicht auf seine Nascherei verzichten wollte, ließ er sich etwas einfallen. Kurzerhand schickte er seinen kleinen Hund auf die Reise zum Supermarkt.

😍

Gepostet von Antonio Muñoz am Samstag, 21. März 2020

Chihuahua Chokis auf Chips-Mission

Und so lief das Ganze ab: Ausgerüstet mit einem Zettel und Geld um den Hals schickte er den süßen Vierbeiner los. Auf dem Stückchen Papier stand: ,,Hallo Herr Verkäufer, bitte verkaufen Sie meinem Hund ein paar Cheetos, die orangefarbenen, nicht die roten, die sind zu scharf.“ Wie süß ist das denn bitte? Als kleine Abschreckung fügte er noch hinzu: ,,Aber Vorsicht, er wird beißen, wenn er nicht richtig behandelt wird.“

Hat Herrchen seinen Snack bekommen?

Kaum zu glauben, aber ja! Mit der orangefarbenen Tüte zwischen den Zähnen kam der kleine Vierbeiner wieder zum Herrchen zurück. Das freute natürlich Antonio Munoz richtig sehr und war absolut happy über die Leistung seines Lieblings. Voller Stolz postete er direkt die Story bei Facebook. Die Sache ging richtig krass viral!

"Berlin - Tag & Nacht"
"Köln 50667"
Banner zu "Love Island"
KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Das ist KUKKSI
Connect
Newsletter Signup