Social Media
Sebastian Preuss

Stars

Sebastian Preuss: Der nächste Shitstorm!

TVNOW / Arya Shirazi

Da ist wohl Sebastian Preuss ins nächste Fettnäpfchen getreten! Nachdem sein “Aprilscherz” schon voll in die Hose ging, sorgt er via Social Media jetzt für den nächsten Diskussionsstoff!

Noch nie hat ein “Bachelor” für so viel Wirbel in den Medien gesorgt, wie Sebastian Preuss. Immer wieder kommen neue Dinge aus seiner Vergangenheit ans Licht. Doch diesmal hat er sich mit einem Instagram-Post wohl selbst geschadet – und erntet dafür heftige Kritik.

Aprilscherz von Sebastian Preuss sorgt für Mega-Shitstorm

Am ersten April erlaubt sich jeder mal einen kleinen Scherz, um andere Leute zu ärgern. Doch der “Bachelor” hatte da eine Idee, die gar nicht mal so gut ankam. Er “outete” sich als schwul und machte sich einen Scherz daraus. Dabei postete er ein Pärchenfoto mit seinem besten Freund. Der Humor sollte darin stecken, dass er als Bachelor eine Menge Mädels datete und am Ende keine von ihnen nahm. Doch das ging voll nach hinten los. Der Post sorgte für mächtig Gesprächsstoff und Diskussion im Netz.

Nächster Eklat um den TV-Star

Zurzeit herrschen überall Ausgangsbeschränkungen in Deutschland. Nur mit triftigen Grund, darf man noch das Haus verlassen. Mit einem erneuten Beitrag via Social Media trat der 29-Jährige wieder ins Fettnäpfchen. Der Bachelor posiert dabei in der Innenstadt von München. Darunter schrieb er: ,,Man muss seine Komfortzone verlassen, um gewisse Ziele erreichen zu können!” Blöd nur, dass man zurzeit gar nicht die eigene Komfortzone verlassen darf. Das sieht auch seine Community so. ,”Du bist und bleibst einfach ein komischer Vogel..”, schrieb ein User. Ob er aus diesem ganzen Hate wieder raus kommt?

Banner zu
KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Das ist KUKKSI
Connect
Newsletter Signup