Social Media
Sandy Fähse

Stars

Sandy Fähse: Das sind seine Pläne nach dem BTN-Aus!

KUKKSI | Marco Holzweißig

Es war ein KRASSER SCHOCK: Sandy Fähse musste „Berlin – Tag & Nacht“ verlassen. Seit 2013 war er dort ein fester Bestandteil der Soap und war eigentlich auch gar nicht mehr von der Serie wegzudenken. Doch dann wurde er plötzlich gekündigt.

Als er auf einem Event trotz Krankschreibung gesehen wurde, musste er die beliebte Daily verlassen und wurde gekündigt. Niemand wusste, wie es mit der Rolle Leon Hoffmann weiterging. Der Rauswurf bedeutet nicht nur eine riesige Veränderung in der Serie, denn das Drehbuch musste umgeschrieben werden, sondern auch in dem Privatleben des Darstellers. Doch was plant er eigentlich in der Zukunft? Nun hat sich der Serien-Star selbst zu Wort gemeldet.

Optimistisch blickt er in die Zukunft

„Ich habe viele Optionen, ehrlich gesagt. Und schaue einfach nach vorne. Da kommt schon das Richtige. Ich bin so ein Mensch, der eigentlich immer laufen lässt und bisher funktioniert das gut.“, verriet der 34-Jährige gegenüber Promiflash. Er freue sich, seinen Terminkalender längerfristig wieder selbst planen zu können. Er konzentriere sich jetzt nur größtenteils nur noch auf seine Zukunft und wolle schauen, was dabei auf ihn zu kommen könne. Gesundheitlich würde es ihm auch besser gehen. „Es fühlt sich an, als wäre Druck abgefallen“, sagt Sandy Fähse weiter. Mehr News und Infos zu BTN, den Darstellern und die Vorschau gibt es HIER bei KUKKSI.

BTN
"Köln 50667"
Connect
Newsletter Signup