Social Media
Die zehn besten Düfte für Frauen

Beauty

Parfüm: Das sind die 10 beliebtesten weiblichen Düfte!

iStock / IRA_EVVA

Wer kennt es nicht? Man möchte sich mal wieder ein neues Parfüm kaufen, aber hat absolut keine Ahnung welches. Selbst in einem Fachgeschäft stehst du vor einem Regal mit sooo vielen verschiedenen Parfüms. Du hast aber keine Lust erst alle zu testen? Wir verraten dir die beliebtesten Düfte für Mädchen und Frauen. Da wirst du garantiert fündig!

Bist du auch jemand, der sehr gern mal ein Parfüm aufträgt? Kein Wunder. So verdrehst du nämlich jedem den Kopf und macht den Tag gleich viel schöner. Doch so einfach ist es gar nicht, das Richtige zu finden. Aber keine Sorge. In diesem Artikel findest du die beliebtesten Damendüfte. Jetzt musst du dich nur noch zwischen dieser Top-Auswahl entscheiden.

Das sind die beliebtesten weiblichen Düfte

  • “Bloom” von Gucci: Wenn du etwas Blumiges haben möchtest, dann ist dieser Duft ein Must-have für dich. Es riecht nach Rosen, Osmanthus-Blüte, Jasmin und Tuberose. Zudem machen auch noch Nuancen von Ingwer und Patschuli den Duft perfekt.
  • “La vie est belle L’Eclat” von Lancôme: Er wird auch gern als “Duft des Lächelns” oder als “Einladung zum Glücklichsein” beschrieben. Der frische Duft von Zitrone gibt diesem Parfüm die perfekte Leichtigkeit.
  • “The Only One” von Dolce & Gabbana: Eine Kombination aus gerösteten Bohnen und zarten Veilchen. Ein absoluter Wachmacher am Morgen. Wer würde darauf schon gern verzichten?
  • “Cloud Collection” von Zarkoperfume: Dieses Parfüm ist etwas ganz besonderes. Nicht nur, dass man das Fläschchen vorher schütteln muss, bevor man “pfft, pfft” macht. Nein. Der Duft passt sich sogar dem Wetter an. Wenn es draußen kalt ist, wird er dünner und leicht, bei Wärme blüht er auf und wird intensiver.
  • “Women” von Calvin Klein: Das Interessante an dem Parfüm? Um einen Duft zu entwickeln, der nicht nur eine Seite hat, wurde eine verrückte Komposition gewagt – die ausgesprochen gut riecht. Eukalyptuszapfen, Alaska-Zedernholz und Orangenblüten spielen dabei eine wichtige Rolle.
  • “Éclat de Vert” von AERIN: Das Parfüm riecht, wie es aussieht. Grün. Es spiegelt die Natur wider. Durch die vielen verschiedenen und blumigen Nuancen wird es perfektioniert.
  • “No. 5” von Chanel: Der Geheimtipp! Den Klassiker kennt vermutlich jeder, doch ist die rote Edition davon noch viel schöner. Und die kennt kaum jemand. Eine Mischung aus Mairose, Jasmin und Vanille.
  • “Accord No. 1: Nagarmotha” von AER: Das Besondere an diesem Duft ist, dass er einhundertprozentig natürlich ist. Auf chemische Zusätze wird verzichtet. So ist der orientalisch, würzige Duft perfekt für Allergiker.
  • “Twilly” von Hermès: Eine einzigartige Kombination aus Sandelholz und würzig-frischen Ingwer. Das solltest du unbedingt mal ausprobieren!
  • “Her” von Burberry: Du willst die perfekte Mischung aus fruchtig und blumigen Duft haben? Dann führt kein Weg an diesem Fläschchen vorbei.

KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Das ist KUKKSI
Connect
Newsletter Signup