Social Media
Carolina Noeding und Daniel Peukmann

Stars

Köln 50667-Carolina & Daniel: Der Tod von Ingo Kantorek brachte sie zusammen!

RTLZWEI

Erst vor wenigen Tagen verkündeten Carolina Noeding und Daniel Peukmann, dass sie nicht nur in der Serie ein Paar sind. Bei den beiden Serien-Stars hat es auch im echten Leben gefunkt. Nun sprechen die beiden erstmals darüber, wie sie überhaupt zusammen kamen.

2016 lernten sich die beiden Schauspieler beim Casting von “Köln 50667” kennen. Lange Zeit waren die beiden einfach nur gute Freunde. Ausgerechnet mehrere tragische Umstände brachten die beiden dann näher – so auch der Tod von Ingo Kantorek und seiner Frau Susanna. Die beiden starben im August bei einem Unglück auf dem Heimweg aus dem Urlaub mit dem Auto.

Wie fing alles zwischen den beiden an?

“Ja tatsächlich waren es eher schlimme Umstände, die uns dann zusammengeführt haben”, verriet Caro in einem RTLZWEI-Interview. Daniel setzte fort: “Mein Papa ist verstorben. Zu der Zeit hat Caro sich sehr gut um mich gekümmert, ist mir nicht mehr von der Seite gewichen – und dann ist das mit Ingo und Susi auch noch passiert und in der Zeit haben wir halt nur noch Zeit miteinander verbracht.”. Die beiden hätten danach festgestellt, dass da mehr ist, als nur Freundschaft.

Carolina stand hinter Daniel

“Das war ultrawichtig, dass Caro da war”, betont der Daniel Peukmann. “Ich wusste nicht mehr, wo mir der Kopf steht. In der Zeit war sie halt für mich da, hat mich irgendwie gestärkt und das werde ich ihr niemals vergessen.” Doch auch Carolina Noeding schwärmt von ihrem Darsteller-Kollegen, wenn es um eine Schulter zum Anlehnen geht: “Immer wenn ich irgendwas hab, ist er gleich im Modus – er ist unglaublich aufmerksam”.

KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Connect
Newsletter Signup