Social Media
Schlimme Vergangenheit

Stars

JayJay Jackpot: Die YouTuberin wurde früher gemobbt!

imago images / Tobias Wölki

Vor drei Tagen starb der YouTube-Star an einem Herzfehler. Die Nachricht schockte alle. Doch jetzt kommen plötzlich schreckliche Details über ihre Jugend ans Licht. Sie litt nämlich nicht nur an der Krankheit selbst, sondern auch an ihren Mitmenschen.

JayJay Jackpot, bürgerlich Janina-Dominique Buse, unterhielt tausende Fans mit ihren YouTube-Videos. Am Dienstag dann die Schock-Nachricht: Sie erlag ihrer schweren Krankheit – einem Herzfehler. Viele Menschen trauern um sie und merken erst jetzt, wie sehr sie zu kämpfen hatte.

Schon 2018 war JayJay Jackpot mit Hilferuf im Fernsehen

Vor zwei Jahren öffnete sich der Internetstar und beichtete in Sat.1 öffentlich unter Tränen ihr Leid. Die Blondine wurde in ihrer Jugendzeit nämlich heftig gemobbt. Sie musste durch ihre Krankheit oft ins Krankenhaus und verpasste dadurch meist den Unterricht. ,,Da wurde ich dann auch gehänselt“, verriet sie damals. Durch die Cortisonbehandlungen im Krankenhaus wurde sie fülliger. Das war natürlich eine Angriffsfläche für ihre Mitschüler. Darunter litt sie sehr und belastete sie psychisch. Immer wieder war sie den Beschimpfungen ihrer Klassenkameraden ausgesetzt.

Ärzte mit Hiobsbotschaft

Nach der Schulzeit hatte sie kein Problem mehr mit dem Übergewicht. Ganz im Gegenteil. Plötzlich war das Untergewicht der neue Gegner. ,,Die Ärzte sagten immer: Sie sind viel zu dünn. Das werden Sie nicht schaffen. Wenn Sie nicht richtig essen […], dann war das ihr letztes Weihnachten.“ Schon gelesen? JayJay Jackpot: Darum durfte ihre Familie erst spät zu ihr!

"Berlin - Tag & Nacht"
"Köln 50667"
Banner zu "Love Island"
KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Das ist KUKKSI
Connect
Newsletter Signup