Social Media
DIese Fehler machen wir bei Hitze

Life

Diese 5 Fehler sollten wir bei Hitze vermeiden

iStock / CentralITAlliance

Endlich ist der Sommer da. Die Temperaturen steigen, die Tage sind super lang und man ist top motiviert. Es macht einfach alles so viel mehr Spaß im Sommer. Doch manchmal haben wir etwas zu viel Motivation und machen bei richtig heißen Temperaturen immer wieder die gleichen Fehler. Teilweise wissen wir gar nicht, wie gefährlich das für unseren Körper sein kann. Deshalb verraten wir dir Dinge, die wir super oft falsch machen und unbedingt vermeiden sollten.

Der Sommer ist einfach die schönste Jahreszeit, um draußen zu sein und viel zu unternehmen. Gerade mit Freunden kann man so viel machen. Baden gehen, in den Ferien in den Urlaub fahren oder den ganzen Tag shoppen. Aber manchmal sind wir dabei doch etwas zu leichtsinnig.

Diese Fehler solltest du im Sommer vermeiden

Nur Heißgetränke trinken

Wenn wir den ganzen Tag über nur Kaffee oder Tee trinken, der noch super heiß ist, kann das unseren Kreislauf durcheinanderbringen. So schwitzen wir noch mehr und jede Bewegung wird noch anstrengender. Und auch der Koffein hat einen faden Beigeschmack. Er lässt uns nämlich noch mehr schwitzen.

Kalte Dusche zur Abkühlung

Wenn unser Körper durch die Sonne und die Wärme richtig aufgeheizt ist, sehnen wir uns oft nach einer Abkühlung. Viele von uns duschen sich dann kalt ab, aber das kann schlimme Folgen haben. Wir schocken nämlich unseren Körper und das kann den Kreislauf vollkommen durcheinanderbringen. Zudem schwitzt man hinterher noch viel mehr. Dusche dich also lieber mit lauwarmen Wasser ab.

Eiskalte Getränke trinken

Eine kalte Dusche schockt unseren Körper von außen, eiskalte Getränke von innen. Unser Körper muss sehr viel Energie aufwenden, um die Körpertemperatur zu regulieren. Trinke deshalb kühle Getränke, aber niemals so richtig eiskalt. Es könnte sogar zu Magenbeschwerden oder Übelkeit führen.

Zu wenig Bewegung

Wenn du dich den ganzen Tag über nicht bewegst, weil dir so warm ist, dann fährt dein Körper runter – sozusagen in den Ruhemodus. Doch das sollte auf keinen Fall passieren, denn so wird jede Bewegung noch anstrengender. Und wenn du dich zu Hause einfach nur einsperrst und keine Fenster offen hast, dann bekommt man oft auch sehr schnell Kopfschmerzen durch die schlechte Luft. Gehe deshalb am Morgen einfach mal eine kleine Runde, um dich etwas in Schwung zu bringen.

Durchgängig Klimaanlage laufen lassen

Eine Klimaanlage oder ein Ventilator ist schon was sehr Schönes und Wertvolles im Sommer – doch solltest du es damit nicht übertreiben. Wenn du ihn den ganzen Tag laufen lässt und dabei eine zu niedrige Temperatur eingestellt hast, ist das zwar in der Wohnung schön. Aber wenn du dann das Haus verlässt, fühlt sich unser Körper mit einem Mal überfordert. Der Unterschied von Temperatur außen und drinnen ist einfach zu groß. Nicht selten sind dann Kreislaufprobleme oder Schnupfen die Folge.

KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Das ist KUKKSI
Connect
Newsletter Signup