Social Media
Jenny Elvers bei "Dancing on Ice"

TV

Jenny Elvers: Rippe gebrochen! Ist Dancing on Ice in Gefahr?

SAT.1 / Marc Rehbeck

Die erste Folge von „Dancing on Ice“ lief noch nicht einmal und schon gibt es die ersten Verletzungen! Jenny Elvers stürzte beim Training und brach sich eine Rippe. Ist ihre Teilnahme an der Show nun in Gefahr?

Die „Dancing on Ice“-Teilnehmerin Jenny Elvers will auch nach dem Sturz im Training nicht aufgeben und übt fleißig weiter. Sie möchte unbedingt am Freitag bei der Live-Show auf der Bühne stehen. „Das ist mit Abstand das Härteste, was ich jemals gemacht habe. Sogar schlafen und lachen sind aufgrund der Schmerzen eine Katastrophe. Ich bin aber ein alter Showhase und beiße die Zähne ganz fest zusammen.“, meinte sie gegenüber Bild.

Ersatzkandidat für Jenny Elvers soll einspringen

Zurzeit sieht es so aus, als könne die Schauspielerin antreten. Doch falls sie nicht kann, würde sie ersetzt werden. Ausgerechnet ihr 18-Jähriger Sohn Paul wäre dieser Ersatzkandidat. Das bestätigte er gegenüber Bild: „Ich habe vor weit mehr als einen Monat angefangen zu trainieren, in der letzten Woche jeden Tag. Ich habe Talent, obwohl ich erst einmal zuvor auf dem Eis gestanden habe.“

Wer von den beiden am Freitag auf der Bühne stehen wird, ist noch offen. Sie ist nicht die einzige Kandidatin, welche sich beim Training verletzt hat – Klaudia Giez musste sogar in die Notaufnahme. Die erste Folge von „Dancing on Ice“ zeigt SAT.1 am 15. November 2019 um 20:15 Uhr.

BTN
"Köln 50667"
Weihnachten bei KUKKSI
Connect
Newsletter Signup