Social Media

Life

Coronavirus: Darf ich mit meinem Hund noch Gassi gehen?

iStock / bpretorius

Wegen der Corona-Pandemie müssen wir jetzt alle zu Hause bleiben. Doch wie gehe ich jetzt mit meinem Hund richtig um, wenn er Langeweile hat? Und kann ich mit ihm überhaupt noch raus gehen?

Jeder von uns hängt zurzeit in der Wohnung fest. Auf Dauer wird das echt langweilig und für das Haustier erst recht. Doch wie kann ich es die ganze Zeit in der Wohnung beschäftigen? Und kann mein Hund jetzt krank werden, wenn ich mit ihm Gassi gehe?

So kannst du deinen Hund beschäftigen

  • Kauartikel: Das liebt jeder Vierbeiner und ist auch noch für eine Weile beschäftigt. Am besten sind abgekochte Knochen vom Fleischer, denn sie enthalten keine Zusätze. Natur pur und es ist auch noch gut für die Zähne deines Hundes. Zudem beruhigt und entspannt es ihn.
  • Spielzeug: Der Klassiker. Am besten sind Futterbälle oder kleine Kongs. Da kannst du paar Leckerlis reinstecken. Dein Hund wird dann ordentlich zu tun haben, die kleinen Dinger wieder raus zu bekommen. Das kann echt lustig werden! Es gibt natürlich auch eine ganze Menge anderer Spielzeuge, die deinen Hund ablenken und bisschen auspowern. Am besten schaust du mal im Internet. Je nachdem wie groß und alt dein Hund ist, gibt es ’ne Menge Auswahl.
  • Verpackungsmaterial: Nicht nur wir lieben es, Geschenke auszupacken. Auch Hunde haben richtig viel Spaß mit Kartons und Verpackungspapier. Achte aber bitte darauf, dass du aber alles entfernst, was für deinen Vierbeiner gefährlich könnte.
  • Suchspiele: Normalerweise bekommt er seine Leckerlis immer direkt aus der Hand, aber hast du sie schon einmal versteckt und deinen Hund suchen lassen? Das kann verdammt lustig werden.
  • Tricks: Auch das ist eine schöne Sache und bringt euch beide enger zusammen. Kann er dir schon das Pfötchen geben? Oder hört er etwa noch nicht auf “Sitz“? Dann hast du jetzt genug Zeit dazu.

Ist jetzt Gassi gehen für meinen Vierbeiner gefährlich?

Nein, normalerweise nicht. Du solltest darauf achten, dass er nicht von jedem Spaziergänger gestreichelt und geknuddelt wird. Solange er keinen Kontakt mit fremden Personen hat, kann eigentlich auch nichts passieren. Dein Hund sollte aber nicht unbedingt alles vom Gehweg fressen. Auch das könnte zur Gefahr werden. Und: Laut den Regeln solltest du allein mit deinem Hund Gassi gehen. Denn Ansammlungen von Personen sind derzeit untersagt.

"Berlin - Tag & Nacht"
"Köln 50667"
KUKKSI Mallorca
Connect
Newsletter Signup