Social Media
Das machen die ,,Breaking Bad

Serie & Film

Breaking Bad: Das machen Walter White und Co. heute

imago images / Cinema Publishers Collection

Die Serie “Breaking Bad” gehört zu den besten und beliebtesten überhaupt. Mit einer bewegenden und actionreichen Story erreichte sie Millionen von Zuschauern. Das Finale war gigantisch und brachte sogar einige Fans zum Weinen. Das war vor knapp sieben Jahren. Doch was machen die Darsteller eigentlich heute? 

In der bewegenden Welt von “Breaking Bad” geht es darum, dass ein Chemielehrer schwer erkrankt. Bevor er stirbt, will er für seine Familie für Wohlstand sorgen und viel Geld machen. Dabei gerät er auf die schiefe Bahn. Immer mehr rutscht er in die Drogenszene. Um seine Familie zu schützen, muss er ein Doppelleben führen. Am Ende geht es aber nicht mehr nur um Geld.

Das machen die ,,Breaking Bad

imago images / Cinema Publishers Collection

Das machen die “Breaking Bad”-Stars heute

Dean Norris alias ,,Hank Shrader”

Schon in den 1980er Jahren hatte er Rollen als Polizist – wie auch bei “Breaking Bad”. In der Actionserie spielt er erneut einen Ordnungshüter. Er ist ein Teil der Familie rund um den Hauptprotagonisten ,,Walter White”, was für mächtig Spannung sorgte.. Auch nach ,,Breaking Bad” spielte er in anderen Serien mit. So zum Beispiel in der Stephen-King-Serie ,,Under The Dome” oder in fünf Folgen von ,,The Big Bang Theory”.

Anna Gunn alias ,,Skylar White”

Sie spielte die Ehefrau von ,,Walter White”. Durch ihre Rolle in der Serie erhielt sie aber nicht nur viel Lob. Auch durch einige Szenen in der Serie erntete sie viele Hassbriefe. Doch sie machte mit ihrer Schauspielkarriere weiter. Sie war nämlich danach in der britischen Crime-Serie ,,Broadchurch” zu sehen. Nebenbei arbeitet sie auch als Synchronsprecherin.

Bob Odenkirk alias ,,Saul Goodman”

Er spielte eine Nebenrolle als Anwalt, der sich mit allen Mitteln immer das holte, was er wollte. Mal klappte es und mal ging es nach hinten los. Nach ,,Breaking Bad” war für ihn aber noch nicht Schluss. Der 57-Jährige arbeitete an einer Nebenserie mit dem Namen ,,Better Call Saul”. Dabei geht es darum, wie sich der Anwalt aus dem Nichts nach oben kämpfte. Das Interessante daran? Die Story spielt im ,,Breaking Bad”- Universum und ist eine Art Side-Story. Super interessant! Außerdem kann man Bob Odenkirk als Komiker in Filmen und Serien, wie ,,Fargo” oder ,,Little Women”, sehen. Zudem arbeitet er noch mit seiner Frau an einer Comedy-Show namens ,,With Bob and David”.

Aaron Paul alias ,,Jesse Pinkman”

Wenn man einmal die Serie ,,Breaking Bad” gesehen hat, wird man in diesem Schauspieler immer wieder an gewisse Szenen der Serie erinnert. Aaron Paul war einer der Hauptdarsteller und berührte viele Fans. In der Computerspielreihe ,,Need for Speed” erhielt er 2014 die Hauptrolle. Nach seinem riesigen Erfolg in der Actionserie konzentrierte er sich aber eher auf die kleineren Rollen. So war er der Synchronsprecher für ,,Todd” in ,,Bojack Horseman”. Im Folgefilm ,,El Camino” von der Serie ,,Breaking Bad” war er nochmals als ,,Jesse Pinkman” zu sehen. Das sorgte für ordentlich Gänsehaut.

Bryan Cranston alias ,,Walter White”

Schon seit vier Jahrzehnten steht Bryan Cranston im Rampenlicht. Doch ,,Breaking Bad” war für ihn die Kirsche auf der Torte, denn mit der Serie räumte er jede Menge Preise ab. Dennoch hörte er nicht mit dem Schauspielern auf. Er war danach nämlich noch in einer Menge Nebenrollen zu sehen. Zum Beispiel bei ,,Argo” und ,,Godzilla”. In ,,Trumbo” übernahm er sogar die Hauptrolle und wurde dafür für den Oscar nominiert. Zu einer großen Re-Union mit Aaron Paul kam es nie. In dem Film ,,El Camino” aus dem letzten Jahr war er nur in Rückblenden zu sehen. Vielleicht wird es sie irgendwann geben? Wir würden uns auf jeden Fall darüber freuen! Schon gelesen? Die Zauberer vom Waverly Place: Das machen die Stars heute!

KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Das ist KUKKSI
Connect
Newsletter Signup