Social Media

Stars

“Newtopia”: So lief das Casting wirklich ab!

In dieser Woche startete in Sat.1 das TV-Experiment “Newtopia”. Nun verrät ein Insider, wie das Casting für die Hardcore-Show wirklich ablief!

© privat

© privat

In “Newtopia” bauen 15 Pioniere eine neue Gesellschaft auf – die Kandidaten haben keinen Kontakt zur Außenwelt. Auch Ramon Wagner (27) hat sich für das TV-Experiment beworben. Er wollte einfach mal was anderes machen. Nun berichtet der Manager von Ex-“Big Brother”-Teilnehmerin und Busenwunder Micaela Schäfer von seinem Casting.

Ramon Wagner bewarb sich im August für “Newtopia” – nach zwei Online-Runden, bei denen man einen Psychologie-Test machen musste, wurde er im September zum Casting eingeladen. “Auf einem iPad musste man eine Stunde lang Fragen auf Zeit beantworten, die es in sich hatten”, erklärt Ramon in der “Closer”.

© SAT.1

© SAT.1

Wurde der Wissenstest erfolgreich bestanden, ging es weiter zum Gruppen-Casting. “Ich saß mit Studenten, Öko-Leuten und Rentnern in einem kameraüberwachten Raum in einer Stuhlreihe”, erzählt er. Nach dem Gruppen-Casting folgten Einzelinterviews – und dort musste man alles erzählen. “Man wurde über sich, seine Familie, Freunde und den Beruf ausgefragt – nichts war ihnen zu intim, man musste wirklich alles erzählen”, sagt Ramon.

Der Manager konnte überzeugen – und stand mit dem Sender sogar schon in Vertragsverhandlungen. Doch dann kam plötzlich die Absage! Man wolle keine Leute in der Show haben, welche Medienerfahrung haben, lautete die Begründung – fraglich ist dann aber, weshalb es Ramon dann überhaupt in die letzte Runde geschafft hat. Nun muss er sich “Newtopia” in der Glotze anschauen. “Vielleicht auch besser so”, sagt er.

P.S.: Werde selbst zum Pionier! HIER GEHT’S ZUM NEWTOPIA-GEWINNSPIEL!

KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Das ist KUKKSI
Connect
Newsletter Signup