Social Media
Der Washington Square Park in New York

KUKKSI USA

New York: Unter diesem Park sind tausende Leichen begraben!

iStock / Alexandre Tziripouloff

Einer der impulsivsten Städte weltweit ist New York. Vor allem für ihre Wolkenkratzer ist New York bekannt und hier leben die coolsten und freakigsten Menschen. Zudem steigen in der Stadt die besten Partys überhaupt. Es gibt aber auch ein paar Geheimnisse um die Stadt: So sind unter einem Park tausende Leichen begraben. 

Den Central Park in New York kennt wohl jeder – jedoch gibt es noch weitere Grünflächen in der Stadt. Dazu zählt auch der Washington Square Park, welcher sich im südlichen Stadtteil von Manhattan befindet. Der Park wurde im Jahr 1826 an einem ehemaligen Friedhof gebaut. Dort wurden früher vor allem viele Leichen einer Epidemie vergraben und zudem viele Hinrichtungen vollzogen – die Körper wurden dann direkt vergraben.

Tausende Leichen liegen unter diesem Park

Der Friedhof wurde im Jahr 1825 geschlossen. Unter dem Park ruhen heute noch immer um die 20.000 Leichen. Der Park ist einer der beliebtesten Orte in Lower Manhattan. Menschen nutzen die Grünflächen, um zu spazieren. Er besitzt nicht nur Bäumen und Blumenbeete, sondern auch Schachtischer – hier kann man vor Publikum gegeneinander antreten. Seit den 1940 entwickelte sich der Paar auch zum Treffpunkt von Musikern – unter anderem spielte dort auch Bob Dylan. Da es immer wieder Probleme wegen der Lautstärke gab, wollte die Polizei das Musizieren im Jahr 1961 untersagen. Der Park hat auch einige Wahrzeichen – dazu zählt beispielsweise ein Brunnen in der Mitte, welcher von Teichen umgeben ist, der George Washington gewidmete Bogen und auch eine Statue von Giuseppe Garibaldi.

Der Washington Square Park in New York

iStock / Zoltan Tarlacz

Der Washington Square Park kam in vielen Filmen vor

Der Washington Square Park kam auch in zahlreichen Blockbustern vor. In dem Endzeitthriller „I Am Legend“ lebt Robert Neville (Will Smith) in der Wohnung direkt gegenüber vom Washington Square North, zudem kommt der Park auch in den Streifen „When Harry Met Sally“, „Ghostbusters 2“, „Someone Good“ oder „Avengers: Infinity War“ vor. Heute kennt man vor allem die schönen Bilder des Parks – auch, wenn der Gedanke gruselig ist, dass sich darunter tausenden Leichen befinden. Schon gelesen? New York City: Der vergessene U-Bahnhof City Hall ist ein Lost Place

Das Logo von DSDS
Werben bei KUKKSI

KUKKSI ist das Reality-Teenie-Magazin im Netz für User zwischen 12 und 26 Jahren. Seit dem Jahr 2008 liefern wir täglich aus dem Herzen der Hauptstadt die neusten Stories rund um Stars, Sternchen und YouTuber, schreiben über die angesagtesten Trends, Beziehungen, Liebe und wissen, was morgen in den Soaps passiert. Weitere Schwerpunkte sind Reportagen, Gesundheit, Beauty, Food, Mode und Wissenschaftsthemen. Bei uns gibt es die News und Stories, die junge Leser bewegen und decken das komplette Spektrum ab. Unsere Reporter berichten für unsere Magazine von exklusiven Events in Deutschland, Spanien und den USA.
© 2008 - 2022 KUKKSI MEDIENGRUPPE - NETWORK: KUKKSI DEUTSCHLAND | KUKKSI AUSTRIA | KUKKSI SCHWEIZ | KUKKSI INTERNATIONAL | KUKKSI MALLORCA | PROMIPLANET

Connect
Newsletter Signup