Social Media

Buzz

Neue Hitzewelle: Es schlagen neue Gewitter mit Sturzfluten ein!

iStock

Die Hitzewelle in der vergangenen Woche hat uns ganz schön auf Trab gehalten. Am Wochenende konnten wir etwas durchatmen, denn es wurde etwas kühler. Nun kommt die nächste Hitzewelle nach Deutschland – und diese kann wieder für heftige Gewitter sorgen.

Mit 33 Grad kann es wieder richtig heiß werden. Tagsüber scheint fast überall die Sonne – das kann sich aber zum späten Nachmittag ändern, denn dann sind teils heftige Gewitter mit Starkregen, Sturmböen und Hagel möglich.

Es drohen Gewitter und Sturzfluten

Besonders schlimm könnte es mal wieder den Süden treffen, denn lokal ist Starkregen um die 50 Liter pro Quadratmeter möglich – das sorgt für Überschwemmungen auf Straßen und in Kellern. Sturzfluten sind auch nicht ausgeschlossen!

WERBUNG

Hitzewelle bleibt uns erhalten

Der Nordosten kommt noch gut davon, denn hier scheint bis zum Wochenende fast durchweg die Sonne – das ändert sich am Sonntag, denn dann zieht eine Unwetterfront auch hier entlang. Das Wetter bleibt turbulent. Ein Ende der Hitzewelle ist nicht in Sicht – der Sommer bleibt uns auch also auch im Juni erhalten.

Foto: iStock

Dschungelshow Banner
KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Das ist KUKKSI
Connect
Newsletter Signup