Social Media
Nadescha Leitze

kukksi exklusiv

Nadescha Leitze: Steht ihr Café auf Mallorca vor dem Aus?

KUKKSI Mallorca | Oliver Stangl

Der Tourismus auf Mallorca ist seit einigen Wochen wieder angelaufen. Doch mit der Reisewarnung für Spanien und damit auch die Balearen ist die Saison vorzeitig beendet. Dabei stehen viele Existenzen auf dem Spiel – auch für Nadescha Leitze.

Zuletzt lief es für das Café Pause am Balneario 12 nicht schlecht, seitdem der Tourismus auf der Insel wieder angelaufen ist. Doch nun kam aufgrund von steigenden Corona-Fällen die Reisewarnung aus Deutschland für Spanien. Pauschaltouristen müssen innerhalb von sieben Tagen die Insel verlassen – das bedeutet: In wenigen Tagen wird Mallorca einer Geister-Insel gleichkommen. Für Lokal- oder Cafébesitzer ist das ein krasser Schock. Denn dadurch sind beinahe alle Existenzen bedroht.

Nadescha Leitze ist sprachlos

“Ehrlich gesagt fehlen mir dazu die Worte, dass es eine Reisewarnung mitten in der Saison gibt. In dem Fall kann nicht mal Spanien was dafür, weil das von Deutschland kommt. Der spanische Staat hat uns eh schon kaputt gemacht – aber warum macht das Deutschland jetzt auch? Jens Spahn scheint nicht zu verstehen, um was es hier geht”, sagt Nadescha Leitze im exklusiven Interview mit KUKKSI.

Nadescha Leitze

KUKKSI Mallorca | Oliver Stangl

Muss sie das Café Pause schließen?

Nadescha Leitze rechnet damit, dass sie ihr Café Pause bald schließen muss. “Ich glaube, dass die nächsten Tage noch Touristen hier sein werden, bis alle ausgeflogen sind. Ich glaube nicht, dass ich mit den paar Residenten hier überleben kann. Das ist wohl das Aus für alle hier. Ich weiß nicht, wie es weitergehen soll. Die nächste Saison beginnt frühestens im März wieder, wenn es überhaupt eine geben wird. Derzeit versuche ich, dass Cafe so lange wie möglich offen zu halten. Das Ende vom Lied wird aber auch die Schließung sein”, erzählt sie uns.

Sie rechnet nicht damit, dass die kommende Saison nicht so sein wird, wie in den vergangenen Jahren. “Ich glaube, dass wir im kommenden Jahr auch noch eine ganz merkwürdige Saison haben werden. Denn es ist unklar, ob es bis dahin einen Impfstoff geben wird. Ich glaube, dass das im nächsten Jahr auch schwierig wird und weiß nicht, wie das gehen soll. Ich habe derzeit keine Idee. Ich müsste jetzt so viele Schimpfwörter aufbringen für sämtliche Menschen, welche dafür zuständig sind”, so Nadescha Leitze.

Nicht nur aus Deutschland kam eine Reisewarnung, sondern auch Spanien hat neue Regeln eingeführt. So gilt beispielsweise ein Rauchverbot in der Öffentlichkeit, wenn der Mindestabstand nicht eingehalten werden kann – aber auch Live-Auftritte sind ab sofort untersagt. Nadescha Leitze kann die Regeln nicht nachvollziehen: “Diese Warnung mit dem Rauch- und Alkoholverbot kann ich nicht nachvollziehen. Was hat das Rauchen denn mit Corona zu tun? Jemand der Raucher ist, findet schon Wege zu rauchen – die Regelung ändert dadurch gar nichts.”

KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Das ist KUKKSI
Connect
Newsletter Signup