Social Media
Nadescha Leitze

kukksi exklusiv

Nadescha Leitze: Knallharte Abrechnung mit Iris Klein!

KUKKSI Mallorca | Oliver Stangl

Erst die Bar „Evergreen“, danach „Café Pause“ an der Playa de Palma auf Mallorca: Nadescha Leitze und Iris Klein arbeiteten zusammen. Doch dann haben sich die beiden getrennt. Nun packt Nadescha Leitze bei KUKKSI aus und erzählt, wie es wirklich war. 

Das „Café Pause“ läuft am Balneario 12 richtig gut – vor allem, seitdem Iris Klein nicht mehr da ist. „Das Café ist richtig gut angenommen worden – nicht nur bei deutschen Urlaubern, sondern auch vielen Spaniern. Die Einheimischen nennen es immer das ‚kleine Disneyland‘ am Ballermann. Ich bin sehr froh, dass Iris Klein nicht mehr dabei ist. Die Gäste kommen seit ihrem Weggang viel zahlreicher. Der Anziehungsmagnet, so wie sie sich immer nannte, war sie leider nicht“, sagt Nadescha Leitze im exklusiven Interview mit KUKKSI.

Nadescha Leitze spricht Klartext

Iris Klein behauptete, dass sie gegangen ist – doch war das gar nicht so? Nadescha Leitze stellte nämlich klar, dass das nicht der Fall ist. „Sie erwähnt immer wieder, dass sie von sich aus gegangen ist. Das ist aber nicht richtig“, erzählt sie uns. Die Mama von Daniela Katzenberger habe sich angeblich überarbeitet – das kann ihre ehemalige Geschäftspartnerin nicht nachvollziehen: „Iris Klein hat gemeint, dass sie sich überarbeitet habe und einen Bournout erlitt. In den ersten vier Wochen hat Iris tatsächlich richtig mitgearbeitet – danach waren es aber nur noch zwei oder drei Stunden am Tag. Ich weiß nicht, welche Belastung sie hatte, denn wir waren zeitgleich immer zwei oder drei Leute, die gearbeitet haben.“

Iris Klein rannte heulend aus dem Café

„Sie hatte dann plötzlich diesen Burnout, für den ich keinen Verständnis hatte. Sie ist einmal heulend aus dem Cafe gerannt und hat gemeint, sie kann das nicht mehr. Ich musste dann aber nach Berlin fliegen und habe zu ihr gesagt, wir besprechen das, wenn ich zurückkomme. Dann wollte sie wieder zurück – ich habe gesagt ‚Okay‘, aber zu anderen Bedingungen“, so Nadescha Leitze weiter.

Irgendwann hat es Nadescha Leitze gereicht: „Später wollte sie nur noch kommen, um Fotos zu machen. Darauf habe ich mich auch noch eingelassen. Später habe ich ihr gesagt, ich möchte das nicht mehr und habe einen Cut gemacht.“ Dann haben sich die beiden auf beruflicher Basis getrennt.

P.S.: Noch mehr News von der Insel gibt es auf der Facebook-Seite von KUKKSI Mallorca.

BTN
"Köln 50667"
Connect
Newsletter Signup