Social Media

Stars

Nach Video-Skandal: Justin Bieber bereut Rassismus-Witze

Schon wieder hat sich Justin Bieber unbeliebt gemacht. Kürzlich ist ein Video aufgetaucht, in dem der Popstar einen rassistischen Witz reißt. 

Nun gibt es eine Entschuldigung von Justin Bieber. Auch wenn der Teeniestar in dem Video erst 15 Jahre alt war – die Empörung ist dennoch riesig. Den Rassismus-Witz bereut er zutiefst. „Als Kind habe ich die Kraft bestimmter Worte nicht verstanden und auch, dass sie weh tun können. Ich dachte damals, es wäre okay, schmerzhafte Wort und Witze zu wiederholen. Ich habe damals nicht realisiert, dass das nicht lustig war und dass meine Worte die Ignoranz nur fortsetzen“, schrieb er auf seiner Twitter-Seite.

Die englische Zeitung „The Sun“ hatte ein Video veröffentlicht, wo sich Justin Bieber über farbige Mitmenschen lustig gemacht hatte. Laut Medienberichten wollte das Management des Teeniestars vom Markt wegkaufen – leider ohne Erfolg. Fünf Jahre später landete er Clip im Netz.

P.S.: News. Stars. Skandale. Du willst nichts verpassen? Dann folge uns bei Facebook!

Das könnte dich auch interessieren

Banner zu
KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Das ist KUKKSI
Connect
Newsletter Signup