Social Media
St 768 BILD iStock

News

Nach Todesfall: Polizei warnt vor diesen Party-Pillen!

iStock / serpeblu

In der Nacht zum Sonntag ist ein Mann beim Techno-Party „Palazzo Sommerfestival“ im rheinland-pfälzischen Bingen gestorben. Dafür soll offenbar eine Party-Pille verantwortlich sein – nun warnt die Polizei davor. 

Um kurz nach 3 Uhr sei der Mann zusammengebrochen und musste noch vor Ort reanimiert werden – kurze Zeit später verstarb er im Krankenhaus. Mehrere andere Besucher mussten wegen Herzproblemen ins Krankenhaus, welche die Pillen ebenfalls geschluckt haben – es handelt es sich dabei um Ecstasy-Tabletten, wie RTL.de berichtet.

Weitere Besucher sind kollabiert

Zwei weitere Besucher seien kollabiert – sie wurden ebenfalls in einem Krankenhaus behandelt. Der Veranstalter hat das Konzert dann abgebrochen. Die Hintergründe sind noch unklar – die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Die Ermittler haben bei dem 35-Jährigen jedoch mehrere Pillen sichergestellt – nun wird geprüft, ob es sich dabei um Ecstasy handeln könnte. Die Polizei warnt „eindringlich vor deren Konsum“.

"Berlin - Tag & Nacht"
"Köln 50667"
Banner zu "Love Island"
KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Das ist KUKKSI
Connect
Newsletter Signup