Social Media

Soaps

Nach Tod von Ingo Kantorek: Köln 50667 legt eine Drehpause ein!

RTL II

Ingo Kantorek und seine Frau Suzana sind vor knapp zwei Wochen bei einem tragischen Autounfall ums Leben gekommen. Die Produktion hat aufgrund der tragischen Ereignisse eine Drehpause bei “Köln 50667” angeordnet. 

Nicht nur für die Fans und Familie, sondern auch für die Kollegen bei “Köln 50667” ist der tragische Verlust von Ingo Kantorek und seiner Frau Suzana nur schwer verkraftbar. Nun bekommen die Darsteller mehr Zeit, zu trauern: Die Produktion legt eine Drehpause ein!

Drehpause für Köln 50667-Crew

Eigentlich wäre die Arbeit am Set für die Darsteller am Montag wieder losgegangen, wie die Bild-Zeitung berichtet. Doch keiner der Crew-Mitglieder tauchte dort auf. “Ich kann bestätigen, dass wir aufgrund der tragischen Ereignisse den Wiederbeginn aller Dreharbeiten für ‘Köln 50667’ nach der Sommerpause um eine Woche verschoben haben, um dem gesamten Team etwas mehr Zeit zu geben”, sagt filmpool-Sprecher Felix Wesseler.

"Köln 50667"-Star Ingo Kantorek

RTL II

Neu-Besetzung hat der Sender ausgeschlossen

RTL II hat kürzlich bekanntgegeben, dass es keine Neubesetzung geben wird. Wie genau seine Rolle Alex Kowalski aus der Serie aussteigen wird, ist bisher nicht bekannt. Da die Serie mit rund sechs bis acht Wochen Vorlauf gedreht wird, ist Ingo Kantorek noch bis Oktober bei “Köln 50667” zu sehen. Der Sender habe ein Kondolenzbuch ausgelegt, wo sich trauernde Fans eintragen können. Mehr News zu “Köln 50667” und den Darstellern gibt es HIER bei kukksi.

Dschungelshow Banner
KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Das ist KUKKSI
Connect
Newsletter Signup