Social Media

Soaps

Nach Serien-Aus: “Köln 50667”-Star schießt gegen die Soap

Facebook.com 7 Giorgio di Lucia

Giorgio di Lucia war bei “Köln 50667” in der Rolle als Manu Stanzoni zu sehen und war der Bruder von Alex Kowalski (Ingo Kantorek). Sein Serien-Aus war aber nicht ganz freiwillig, denn er wurde einfach vom Drehbuch gestrichen!

“Mir wurde offiziell gesagt, dass ich nicht mehr genug ‘strahle‘. Ich glaube allerdings, dass ich einfach zu unbequem war, habe zu oft meine Meinung gesagt. Und ich lasse mich auch nicht für blöd verkaufen”, sagte Giorgio di Lucia bei bild.de. Der Ex-“Köln 50667”-Star scheint richtig sauer zu sein. Er erklärte auch, dass er als Schauspieler zu teuer gewesen sei und doppelt so viel verdient habe, wie viele seiner Kollegen.

Mit den Serien-Kollegen hat es geknallt

Besonders mit dem Alex Kowalski-Darsteller stand er oft vor der Kamera, aber auch da hat es am Ende wohl gekriselt: “Mit ihm habe ich mich anfangs echt super verstanden. Aber dann hat er immer mehr sein wahres Gesicht gezeigt. […] Er mochte keinen starken Charakter an seiner Seite, aber ich bin keiner, der den Schwanz einzieht. Es hat am Ende immer öfter geknallt.”

KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Das ist KUKKSI
Connect
Newsletter Signup