Social Media

kukksi exklusiv

Nach RTL-Sommerhaus: Geht Daniela Büchner ins Dschungelcamp?

kukksi | Oliver Stangl

Daniela Büchner hat für viel Stimmung im „Sommerhaus der Stars“ gesorgt. Die Frau von Jens Büchner nahm kein Blatt vor den Mund und hat ordentlich ausgeteilt. Das Potential für andere Reality-Shows wäre damit da – geht sie jetzt sogar ins Dschungelcamp?

Daniela Büchner hat sich mit den anderen anderen Sommerhaus-Kandidaten ziemlich angelegt – besonders über Micaela Schäfer und Felix Steiner verliert sie kein gutes Wort. „Ich bereue die Teilnahme im Sommerhaus nicht – es war für mich als Paar eine Erfahrung wert. Ich war immer die Krawallbürste, weil ich immer was gesagt habe. Die anderen haben zu viel gelästert“, sagt sie im exklusiven Interview mit kukksi in ihrer Faneteria auf Mallorca.

Dschungelcamp 2019: Ist Daniela Büchner dabei?

Kommt nach dem „Sommerhaus der Stars“ jetzt das Dschungelcamp? „Eigentlich habe ich immer nein gesagt. Ich habe aber so viel Scheisse gefressen, dann schaffe ich die Kakerlaken auch noch“, erzählt uns Danni Büchner.

Jens und Daniela Büchner

Redakteur Oliver Stangl mit Jens und Daniela Büchner – kukksi | Oliver Stangl

So stehen ihre Chancen

„Wahrscheinlich wollen sie mich aber nicht, weil ich eine Krawallbürste bin. Ich würde im Dschungel aber zumindest nicht aufgeben“, sagt sie uns weiter. Das würde RTL bestimmt anders sehen – „Krawallbürsten“ sorgen nämlich für hohe Quoten und Gesprächsstoff. Ihre Chancen würden also nicht mal schlecht stehen. Bereit für das Abenteuer wäre die Frau von Jens Büchner jedenfalls.

WERBUNG

"Berlin - Tag & Nacht"
"Köln 50667"
KUKKSI Mallorca
Connect
Newsletter Signup