Social Media

TV

Job-Beben! Nach Raab-Aus: Fast jeder zweite Mitarbeiter gefeuert

Stefan Raab geht in TV-Rente – und nun werden bei der Produktionsfirma Brainpool viele Mitarbeiter gefeuert, wie die Bild-Zeitung berichtet.

Brainpool produziert die Formate wie „TV total“, „Schlag den Raab“ oder die „Wok WM“ – doch mit dem Karriere-Aus von Stefan Raab fallen diese Shows weg. 80 Angestellte sollen laut der Zeitung gekündigt werden. Damit muss fast jeder zweite Mitarbeiter bei Brainpool gehen. 

Brainpool-Gründer Jörg Grabosch (52) überbrachte den Mitarbeitern die Horror-Nachricht. Er teilte in seiner Ansprache mit, dass betriebsbedingte Kündigungen unvermeidlich seien. Es herrschte Stille im Saal – viele weinten. „Die Arbeit hier war wie in einer Truppe von Freunden und plötzlich kriegst du so was von in die Fresse. Stefan lässt uns hängen“, sagte eine Mitarbeiterin gegenüber Bild.

P.S.: Du bist bei Facebook? Dann werde Fan von kukksi.de!

Banner zu
KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Das ist KUKKSI
Connect
Newsletter Signup