Social Media
Christian Eriksen

Sport

Nach Kollaps: Erstes Update von Christian Eriksen!

IMAGO / Ritzau Scanpix

Es waren dramatische Szenen beim Spiel zwischen Dänemark und Finnland bei der Fußball-Europameisterschaft! Dänen-Kicker Christian Eriksen ist zusammengebrochen und erlitt auf dem Platz einen Kollaps. Nun gibt es das erste Update zu seinem Gesundheitszustand.

Kurz vor Ende der Halbzeit ereignete sich ein dramatischer Zwischenfall. Dänen-Star Christian Eriksen ist beim Spiel gegen Finnland auf dem Platz zusammengebrochen. Sofort rückte ein Ärzte-Team an und musste den Spieler sogar wiederbeleben. Zunächst war unklar, wie es ihm wirklich geht. Das Spiel wurde zunächst unterbrochen – sowohl die Spieler, als auch die Fans im Stadion waren fassungslos.

UEFA gibt Update zu Christian Eriksen

„Infolge des medizinischen Notfalls in Bezug auf den dänischen Spieler Christian Eriksen wurde ein Krisentreffen einberufen – mit beiden Mannschaften und den Turnierverantwortlichen“, teilte die UEFA beim Kurznachrichtendienst Twitter mit. Kurze Zeit später gab es dann Entwarnung: Christian Eriksen war bei Bewusstsein und sein Zustand ist stabil. „Der Spieler wurde ins Krankenhaus eingeliefert und stabilisiert“, heißt es in dem Statement weiter. Der Fußballer sei „wach und ist zu weiteren Untersuchungen im Reichskrankenhaus“, schrieb der dänische Verband DBU bei Twitter.

Das Spiel wurde später fortgesetzt. Bewegte Christian Eriksen die Spieler zu der Entscheidung? „Wir haben gehört, dass die Spieler in der Kabine per Facetime kommuniziert haben und Christian die Spieler aufgefordert hat, weiterzumachen“, so ZDF-Kommentator Béla Réthy.  Für die Moderatoren beim ZDF war die Situation nicht einfach – die TV-Übertragung wurde ebenfalls unterbrochen. „Man kann ihnen nur Energie senden und Mitgefühl zeigen. Das ist das einzige, was wir im Moment tun können“, erklärte Fußballstar Per Mertesacker.

Banner zu
KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Das ist KUKKSI
Connect
Newsletter Signup