Social Media

Buzz

Wetter-Hammer: Bis 18 Grad im November in Deutschland!

iStock / Smileus

Kalt, nass und stürmisch: Der Winter hat in Deutschland seine Krallen ausgefahren. Das wird sich jetzt ändern: Es steht ein krasser Wetter-Wechsel bevor!

Die neue Woche startet extrem kalt und in der Nacht zum Montag kann es sogar bis ins Tiefland schneien. Tagsüber sind kaum Temperaturen von 0 Grad drin und nachts rutscht das Thermometer weit in den Minusbereich. Die Schneefallgrenze sinkt auf 400 Meter. Zum Mitte der Woche wird sich das Wetter total ändern.

Es zieht Mittelmeer-Luft nach Deutschland und sorgt für warme Temperaturen. Die Werter können im Westen auf bis zu milde 18 Grad steigen! “Nachdem wir am Wochenende und noch zu Wochenstart mit Nachtfrost und glatten Straßen rechnen müssen, sind am Mittwoch, Donnerstag und Freitag Spitzenwerte von 15 bis 18 Grad möglich”, sagt Dominik Jung von wetter.net laut der Bild-Zeitung. “Das klingt fast schon wieder nach Frühlingserwachen”, so der Diplom-Meteorologe weiter.

“Mit Höchsttemperaturen zwischen 11 und 16 Grad wird es insgesamt sehr mild, im Lee der Mittelgebirge und am Oberrhein können örtlich sogar 18 Grad erreicht werden”, kündigt der Deutsche Wetterdienst (DWD) an. Da können wir die Flip Flops wohl wieder aus dem Schrank holen…

KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Das ist KUKKSI
Connect
Newsletter Signup