Social Media
Arielle Rippegather

KUKKSI exklusiv

Nach Geschlechts-OP: Das plant Arielle Rippegather in 2021!

privat

Für die meisten war es wohl DAS Horror-Jahr schlechthin: Corona hat 2020 den Alltag von jedem komplett auf den Kopf gestellt. Für einige war es jedoch ein gutes Jahr – so auch für Arielle Rippegather. Denn sie konnte endlich ihre geschlechtsangleichende Operation durchführen lassen.

Das Jahr 2020 will am liebsten wohl jeder aus seinem Gedächtnis streichen. Bei Arielle Rippegather sieht das anders aus: Das TV-Sternchen wird die vergangenen Monaten immer gut in Erinnerung behalten. Denn: Die 30-Jährige ist nach der geschlechtsangleichenden Operation jetzt eine richtige Lady! Auf den Moment hatte sie lange gewartet – der Eingriff konnte trotz der Gesundheitslage durchgeführt werden.

Arielle Rippegather wurde endgültig zur Frau

Das Jahr behält sie aufgrund ihrer Umwandlung in positiver Erinnerung. „2020 war für mich bisher das aufregendste Jahr in einem Leben, aber insgesamt auch das Schönste. Denn trotz Corona konnte ich meine Geschlechtsangleichung machen. Ich bin total befreit und habe ein neues Lebensgefühl. Zwar bin ich von dem letzten Eingriff noch etwas schlapp, aber ich habe 2020 alle Operationen geschafft – von der Nase bis zur Geschlechtsangleichung. Und auch meine Namensänderung ist durchgegangen. 2020 war eigentlich das Jahr, wo ich meine Transformation nach zwei Jahren beenden konnte“, erzählt Arielle Rippegather im exklusiven Interview mit KUKKSI. Der Geschlechtsangleichung fieberte sie lange entgegen – aber dennoch hat Corona auch ihr Leben und besonders ihre Projekte auf den Kopf gestellt: „Natürlich war es in anderen Bereichen aufgrund der Lage nicht ganz einfach, aber ich habe trotzdem das Beste daraus gemacht.“

Arielle Rippegather

privat

Es steht noch eine weitere Operation an

Arielle Rippegather hat für 2021 einen Wunsch: „Ich hoffe, dass 2021 der Corona-Wahnsinn ein Ende hat.“ Ganz vorbei mit Operationen ist es aber noch nicht, denn im April folgt ein weiterer Eingriff. „Es steht noch eine zweite angleichende Operation an – das ist eine Art Schönheitskorrektur, welche noch gemacht werden muss. Hoffentlich kann ich den Sommer dann genießen und dass viele weitere schöne Projekte auf mich zukommen“, so Arielle Rippegather. Schon gelesen? Arielle Rippegather: Erste Worte nach der OP!

Banner zu
KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Das ist KUKKSI
Connect
Newsletter Signup