Social Media
GNTM-Finalistin Maureen

kukksi exklusiv

Nach Finale: So geht es für GNTM-Maureen weiter!

picture alliance / Jens Kalaene / dpa

Maureen hat es bei „Germany’s next Topmodel“ weit geschafft. Für den Sieg hat es am Ende aber dann doch nicht gereicht und kam „nur“ auf den dritten Platz. Bei KUKKSI hat die Beauty nun über ihre künftigen Pläne gesprochen. 

Für die Girls bei GNTM geht eine lange Reise zu Ende. In zahlreichen Shootings mussten die Kandidatinnen ihr Könnten unter Beweis stellen. Maureen gehörte zu den Mädchen in der Staffel, welche Heidi Klum und die Gast-Juroren am meisten überzeugen konnten – schließlich kam das Nachwuchsmodel auch ins Finale und kämpte dort um den Titel. Doch den Sieg musste sie Jacky überlassen.

Das sagt sie zur GNTM-Siegerin Jacky

Doch nimmt die Kandidatin die Final-Pleite locker oder ist sie doch enttäuscht? „Ich war einerseits sehr traurig, dass ich die Show schon als Dritte verlassen musste. Anderseits bin ich richtig stolz auf mich, es so weit geschafft zu haben. Denn das war für mich nicht selbstverständlich“, sagt Maureen im exklusiven Interview mit KUKKSI. Und was sagt sie dazu, dass Jacky die neue GNTM-Gewinnerin ist? „Ich finde, keiner von uns hätte den Sieg nicht verdient, allerdings muss ich sagen, dass Sarah für mich von Anfang an ein geborenes Topmodel war“, so die Kandidatin weiter.

Maureen spricht über ihre Pläne

Zwar hat es nicht für den Sieg gereicht – Maureen will die Show aber als Sprungbrett nutzen. „Ich habe mir vorgenommen, das Beste aus der Situation zu machen. Ich möchte auf jeden Fall dran bleiben und versuchen, auch ohne Titel die GNTM-Zeit als Sprungbrett zu nutzen“, erzählt sie uns. Nach GNTM will sie als Model also richtig durchstarten. Und auch als Influencerin ist sie jetzt schon mega erfolgreich: Auf ihrem Instagram-Kanal hat sie bereits eine riesige Fanbase von rund 200.000 Followern. Schon gelesen? GNTM-Sarah: Das sind ihre Pläne nach dem Finale!

"Berlin - Tag & Nacht"
"Köln 50667"
KUKKSI Mallorca
Connect
Newsletter Signup