Social Media

Uncategorized

Nach Ebola-Verdacht in Berlin: So gefährlich ist der Killer-Virus!

Aufregung am Dienstagvormittag in Berlin: Ebola-Verdacht in einem Jobcenter! Doch wie gefährlich ist der Killer-Virus wirklich?

Die Gefahr ist unsichtbar und das Virus gefährlich! Über 1000 Menschen sind in Afrika bereits an Ebola gestorben. Kann sich die Seuche auch in Europa ausbreiten? Das gilt als unwahrscheinlich – selbst wenn sich Menschen anstecken und nach Deutschland reisen, ist eine Seuchengefahr gering. Die Verdachtsfälle werden schnell erkannt und die betroffenen Menschen werden schnell isoliert.

Wie kann man sich mit Ebola infizieren? Der Virus verbreitet sich nicht über die Luft, sondern über den direkten Kontakt. Das geschieht vor allem über Körperflüssigkeiten wie Blut, Sperma oder auch Schweiß. In den meisten Fällen ist Ebola tödlich: Bei einer Erkrankung liegt die Sterblichkeitsrate zwischen 50 und 90 Prozent. Besonders schlimm ist die Ebola-Seuche derzeit in Westafrika. Der Ebola-Verdacht in Berlin hat sich übrigens nicht bestätigt: Die Frau hatte wohl nur einen Magen-Darm-Infekt. Mehr dazu erfahrt ihr im Video! 

P.S.: News. Stars. Skandale. Du willst nichts verpassen? Dann folge uns bei Facebook!

KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Das ist KUKKSI
Connect
Newsletter Signup