Social Media

TV

Nach Bomben-Chaos bei GNTM: ESC wird zur Festung!

Am kommenden Samstag ist es soweit: In Wien findet der “Eurovision Song Contest” statt. Nach der Bombendrohung bei “Germany’s next Topmodel” wurden die Sicherheitsvorkehrungen bei der Musikwettbewerb krass verschärft.

Im vergangenen Jahr hat Conchita Wurst (26) den “Eurovision Song Contest” gewonnen und damit den Musikwettbewerb nach Wien geholt. Bis zu 1,3 Millionen Euro werden beim ESC für die Sicherheit ausgegeben – etwa 400 Securitys und 300 Polizisten sind im Einsatz, wie oe24 berichtet.

“Wir sind ganz ruhig und können auch beruhigen. Es kann sich jeder sicher fühlen bei uns”, teilte Event-Manager Pius Strobl mit. In der Stadthalle in Wien werden beim “Eurovision Song Contest” rund 10.000 Menschen erwartet.

P.S.: News. Stars. Skandale. Du bist bei Facebook? Dann werde Fan von kukksi.de!

"Berlin - Tag & Nacht"
"Köln 50667"
KUKKSI Mallorca
Connect
Newsletter Signup