Social Media

Buzz

Nach 220 miesen Dates: Model heiratet ihren Hund!

iStock

Sie hat es versucht, aber es hat einfach nicht geklappt: Ein Model hatte mehr als 200 Dates – doch keines davon war erfolgreich. Deshalb hat Elizabeth Hoad einen krassen Entschluss gefasst: Die Britin hat ihren Hund geheiratet. 

Die 49-Jährige hatte es wirklich nicht einfach mit den Männern. Die Britin hatte unglaubliche 220 Dates. KRASS! „Ich habe genug von Männern“, erzählt sie. Deshalb will das ehemalige Model nun ihren Hund heiraten. „Er weicht mir nicht von der Seite und wir lieben uns“, verriet sie in der Zeitung The Sun.

Model muss den Priester noch überzeugen

Bei der Hochzeit mit dem Vierbeiner werde es keinen Ehering, sondern ein goldenes Armband geben. Der Hund trage außerdem einen Zylinder, Weste und Fliege. Das Problem: Um sich mit dem Golden Retriever wirklich zu trauen, muss sie noch den Priester überzeugen.

Zur Hochzeit seien rund 20 Kumpels des Vierbeiners eingeladen – darunter auch die Huskies eines Kumpels, welche auch gleich die Trauzeugen sein sollen. Elizabeth Hoad hatte ihren Hund vor dem Einschläfern gerettet. Von den früheren Besitzern wurde er geschlagen und eingesperrt.

"Berlin - Tag & Nacht"
"Köln 50667"
KUKKSI Mallorca
Connect
Newsletter Signup