Social Media
Festival

News

Wegen Corona: Keine Festivals in diesem Sommer!

iStock / Drazen Zigic

Wegen der Corona-Pandemie wurden bis zum 31. August 2020 alle Großveranstaltungen untersagt – auch Festivals sind davon betroffen. KUKKSI fasst zusammen, welche Events in diesem Sommer nicht stattfinden können.

Das Coronavirus hat das öffentliche Leben weitgehend lahmgelegt. Bundeskanzlerin Angela Merkel und die Länderchefs einigten sich am Mittwoch auf einige Lockerungen – Events jeglicher Art sind aber über den gesamten Sommer strikt verboten. Das wird vor allem Musikfans hart treffen: Es wird keinen Festival-Sommer geben!

Diese Festivals werden abgesagt

Demnach werden in diesem Sommer nicht “Rock am Ring” & “Rock im Park”, das “Hurricane” & “Southside”, “MS Dockville”, “Splash”, “Melt”, “Full Force”, “Mera Luna”, “Summerbreeze”, “Wacken”, “Parookaville”, “Highfield”, “Mayday”, “c/o Pop” oder die “Fusion” nicht stattfinden. Die CSD-Paraden sind davon ebenfalls betroffen. Das “Lollapalooza” wäre das einzige Festival, was möglicherweise stattfinden KÖNNTE – das Event ist erst am 5. und 6. September 2020 geplant.

Festival

iStock / 8213erika

Bekomme ich mein Geld zurück?

Die Kulturbranche leidet extrem darunter – nicht nur die Veranstalter, sondern auch die Künstler sind davon betroffen. Deshalb könnte es sein, dass man nicht sein Geld zurückbekommt, sondern einen Gutschein in Höhe des Eintrittspreises erstattet bekommt – so will man die Branche unterstützen.

Gutscheine statt Erstattungen

“Der Gutschein muss den vollen Eintrittspreis oder das gesamte sonstige Entgelt einschließlich etwaiger Vorverkaufsgebühren umfassen. Ausstellung und Übersendung des Gutscheins müssen kostenlos sein. Umfasst die Eintrittskarte oder Nutzungsberechtigung die Teilnahme an mehreren Veranstaltungen und konnte oder kann nur ein Teil davon stattfinden, hat man Anspruch auf einen Gutschein in Höhe des Wertes des nicht genutzten Teils. Das betrifft etwa Dauerkarten für Sportvereine oder Schwimmbäder sowie auch Musik- und Sprachkurse”, heißt es auf der Website der Bundesregierung.

KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Das ist KUKKSI
Connect
Newsletter Signup