Social Media
Rezo

Stars

Rezo: Der YouTuber hat Panikattacken!

picture alliance / Henning Kaiser / dpa

Rezo zählt zu den bekanntesten YouTubern in Deutschland. Erst kürzlich ging sein Clip “Die Zerstörung der Presse” im Netz viral. Doch nun offenbart der Influencer: Er leidet an Panikattacken! Doch wie schlecht geht es ihm wirklich?

Mit dem Clip “Die Zerstörung der CDU” polarisierte Rezo im vergangenen Jahr. Mit seinen Videos sorgt er immer wieder für Gesprächsstoff und plaudert über Probleme in der Gesellschaft. Erst kürzlich sorgte sein Video “Die Zerstörung der Presse” für viele Schlagzeilen.

Mit YouTube verdient Rezo seine Kohle. Doch Influencer mit einer großen Reichweite sind immer wieder hohen Druck ausgesetzt und müssen teils auch heftige Kritik einstecken – anscheinend geht es dem Web-Star derzeit auch nicht gut. Denn der Blauschopf verriet in einer Instagram-Story, dass er an Panikattacken leidet.

Wie schlecht geht es Rezo?

Rezo meldete sich mit offenen Worten an seine Fans. “Auch hier nochmal kurz: Sorry, dass ich die Tage nicht so aktiv war und auch auf DMs nicht geantwortet habe”, beginnt Rezo sein Statement in einer Insatgram-Story. “Ist bissl stressig, hatte die letzten beiden Abende Panikattacken aber ist alles wieder cool, keine Sorge. Ich zieeh Video und Kolumne diese Woche auf jeden Fall durch aber fahre manche Sachen in den nächsten Tagen bissl runter”, so der Web-Star weiter. Seine Community muss sich also definitiv keine Sorgen um ihn machen. Und das nächste Skandal-Video wird sicher auch kommen…

KUKKSI Mallorca
Connect
Newsletter Signup