Social Media
Die Gummibärenbande

Serie & Film

Disneys Gummibärenbande: 7 Fakten zur Kult-Serie!

Disney

Hach, jeder hat die Serie geliebt! „Disneys Gummibärenbande“ erfreut sich noch heute großer Beliebtheit und das Titellied können wir wohl noch immer auswendig. KUKKSI hat 10 coole Fakten zu der Serie zusammengestellt. 

Die Serie wurde von 1985 bis 1991 produziert – erstmals lief sie 1988 im deutschen Fernsehen. Die Serie besteht aus sechs Staffeln mit insgesamt 65 je 22 Minuten langen Folgen, aber auch telefonisch erfolgen. Die Serie handelt von den Gummibären Cubbi, Grammi, Gruffi, Sunni, Tummi und Zummi, welche im Gummibärental leben. Ihren Namen verdanken die Gummibären einem Zaubertrank – dieser lässt sie wie einen Gummiball hüpfen. Noch heute läuft die Serie im TV, aber ist auch beim Streamingdienst Disney+ verfügbar.

7 Fakten über Disneys Gummibärenbande

  • Der Titelsong: „Gummibären hüpfen hier und dort und überall, sie sind für dich da, wenn du sie brauchst, das sind die Gummibären“ – diesen Satz kennen wir wohl alle. Der Song wurde von Patty Silversher komponiert und von Joseph Williams gesungen. Er wurde in 10 verschiedene Sprachen übersetzt.
  • Nicht die einzige Serie: Mitte der 80er Jahre gab es noch weitere Serien mit knuddeligen Tieren – darunter „Die Glücksbärchis“, „Geschichten aus dem Bärenland“ und die „Ewoks“. Die Gummibären waren also in guter Gesellschaft.
  • Die Gummibärenbande ist die Disney-Serie mit den meisten produzierten Staffeln, wenngleich nicht mit den meisten Folgen.
  • Der Originaltitel der Serie lautet „Disney’s Adventures of the Gummi Bears“.
  • Die Serie war ziemlich günstig: Die meisten Disney-Produktionen – insbesondere die Filme – sind ziemlich teuer. Bei den Gummibären sah das etwas anders aus: In Japan wurde die Animation gemacht und meist musste nur das Gesicht mit Bewegungen ausgestattet werden.
  • Die erste Folge lief am 14. September 1985 auf NBC. Die deutschsprachige Erstausstrahlung war am 20. Juni 1988 auf Das Erste. In den 90er Jahren lief die Serie auf Super RTL.
  • Keine Lizenz: Bei dem Namen „Gummibären“ wurde doch bestimmt eine Lizenz notwendig. Nö! Denn: Der Begriff war eher generisch und es gab zahlreiche Firmen, welche Gummibären herstellten. Deshalb musste Disney keine Gebühr für den Namen bezahlen.

"Berlin - Tag & Nacht"
"Köln 50667"
KUKKSI Mallorca
Connect
Newsletter Signup