Social Media
Schule

News

Coronavirus: Wo fällt die Schule aus?

iStock / Favor_of_God

Das Coronavirus breitet sich in Deutschland immer weiter. Nun greifen die Behörden durch: Die Schulen bleiben ab Montag fast überall geschlossen. Doch wo fällt der Unterricht eigentlich aus? 

Die 16 Landeschefs haben sich mit Bundeskanzlerin Angela Merkel beraten, wie man eine Ausbreitung des Coronavirus aufhalten kann. Deshalb wurde beschlossen: Die Kindergärten und Schulen sollen geschlossen werden! In zahlreichen Bundesländern wurde die Schulpflicht aufgehoben. Doch wo genau fällt die Schule aus? Und wie lange soll kein Unterricht stattfinden?

In welchen Bundesländern fällt die Schule aus?

  • Baden-Württemberg: Die Schulen bleiben vom 17. März bis zum 19. Aprtil 2020 geschlossen.
  • Bayern: Vom 16. März bis zum 6. April bleiben die Schulen geschlossen.
  • Berlin: Zunächst werden die Oberstufenzentren dicht machen, ab dem 17. März dann auch alle allgemeinbildenden Schulen bis zum Ende der Osterferien.
  • Brandenburg: Der Unterricht wird ab dem 18. März ausgesetzt. Der Schulbesuch sei weiter möglich, aber nicht mehr verpflichtend.
  • Bremen: Ab dem 16. März findet kein Unterricht mehr statt. Wie lange die Regelung gilt, ist jedo
  • Hamburg: Die Schulen bleiben bis zum 29. März geschlossen.
  • Hessen: Ab dem 16. März findet bis zu den Osterferien kein Unterricht mehr statt.
  • Mecklenburg-Vorpommern: Die Schulen sind hier ebenfalls ab dem 16. März geschlossen.
  • Niedersachsen: zunächst für fünf Wochen bis zum 18. April bleiben die Schulen dicht.
  • Nordrhein-Westfalen: Ab dem 16. März schließen die Schulen bis zu den Osterferien.
  • Rheinland-Pfalz: Der Unterricht bleibt bis zum 17. April eingestellt.
  • Saarland: Im ganzen Bundesland bleiben die Schulen ab dem 16. März bis zum Ende der Osterferien geschlossen.
  • Sachsen: In dem Bundesland gilt ab dem 16. März eine schulfreie Zeit. Eine Betreuung an Schulen wird sichergestellt.
  • Sachsen-Anhalt: Von 16. März bis 13. April öffnen die Schulen nicht.
  • Schleswig-Holstein: Ebenfalls vom 16. März sind die Schulen geschlossen. Die Regelung gilt bis zum 13. April.
  • Thüringen: Die Schulen sind ab Dienstag geschlossen.

ALLE ANGABEN OHNE GEWÄHR

Schule

iStock / Favor_of_God

Wieso gibt es keine deutschlandweite Regelung?

In einigen Bundesländern kommt es zu Teil-Schließungen. Das es keine bundeseinheitliche Regelung gibt, steht in Kritik. “Bei einer so wichtigen Frage verbieten sich Insellösungen”, sagte der Präsident des Deutschen Lehrerverbandes, Heinz-Peter Meidinger, dem Bayerischen Rundfunk. “Wenn es richtig ist, dass wir alle in einem Land und in einer Welt leben, dann kann es nicht sein, dass hier die Schulen geschlossen werden und einen Kilometer weiter nicht, heißt es weiter in dem Statement.

In Berlin ist fast alles geschlossen

Nicht nur die Schulen werden geschlossen, sondern auch das öffentliche Leben wird weitgehend  eingeschränkt. Richtig krass ist die Regelung bisher in Berlin: In der Hauptstadt dürfen keine Fitnessstudios, Kinos, Clubs, Bars, Schwimmbäder oder Kneipen mehr öffnen. Generell sind in der Metropole alle Veranstaltungen ab 50 Leute verboten.

Banner zu
KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Das ist KUKKSI
Connect
Newsletter Signup