Social Media
Chethrin Schulze

Stars

Chethrin Schulze: Love Island-Star zieht einen Schlussstrich!

Instagram / chethrin_official

Chethrin Schulze will mehr auf ihre Gesundheit achten. Deshalb hat die ehemalige Kandidatin aus „Love Island“ beschlossen, mit dem Rauchen endgültig Schluss zu machen. 

Bei „Promi Big Brother“ konnte Chethrin Schulze noch nicht auf Zigaretten verzichten – immer wieder sah man die Blondine mit einer Kippe in der Hand. Das soll nun der Vergangenheit angehören: Die 28-Jährige hat nämlich beschlossen, mit dem Rauchen aufzuhören.

Chethrin Schulze will mit dem Rauchen aufhören

„Das möchte ich jetzt für immer vermeiden, weil, wenn ich so in zwei, drei, vier Jahren schwanger werde, muss sich mein Körper halt erstmal komplett davon entgiften“, schreibt Chethrin Schulze in einer Instagram-Story. „Weil, was man sich damit antut, ist einfach nicht gut“, stellt die Blondine klar.

Chethrin Schulze

Instagram / chethrin_official

Kippen-Entzug könnte hart werden

Mit 20 Jahren hat Chethrin Schulze mit dem Rauchen angefangen – schon seit rund 8 Jahren hat sie mittlerweile das Laster. Zwar hat sich ihr Konsum immer mal wieder verändert – aber ganz aufgegeben habe sie das Rauchen nie. Der Kippen-Entzug könnte aber auch unschöne Nebenwirkungen mit sich bringen, wie die Ex-„Love Island“-Kandidatin vermutet. „Ich hab die Befürchtung, dass ich total schlecht gelaunt sein werde!“, schreibt der Reality-TV-Star. Das Vorhaben will sie aber dennoch knallhart durchziehen: „Dann werde ich meinem inneren Schweinehund sagen, ich bestimme, was es gibt und was nicht.“ Die Fans finden super, dass Chethrin Schulze mit dem Rauchen aufhören will – schließlich tut man seinem Körper damit nichts Gutes.

"Berlin - Tag & Nacht"
"Köln 50667"
KUKKSI Mallorca
Connect
Newsletter Signup