Social Media

News

Mondfinsternis: Um diese Uhrzeit siehst du den Blutmond!

iStock / abhisheklegit

In wenigen Stunden solltest du unbedingt zum Himmel schauen, denn am Montag spielt sich dort ein Spektakel ab. Zu sehen ist nämlich eine Mondfinsternis sowie ein Blutmond. 

Die Sonne, Erde und Mond stehen mal wieder in einer Linie – in Deutschland können wir also wieder eine Mondfinsternis verfolgen. Der Mond tritt in den Schatten der Erde und kommt auch besonders nah – er erscheint also etwas größer als sonst.

Mondfinsternis ist nichts für Langschläfer

Der Mond verschwindet jedoch nicht komplett, da die Erde nicht das komplette Sonnenlicht abschirmt – der Mond färbt sich rot. Deshalb spricht man auch von einem Blutmond. Um das Spektakel sehen zu können, sollte das Wetter gut sein – die Chancen dafür stehen gut. Zwar wird es richtig kalt, aber es sind kaum Wolken am Himmel. Und du musst ziemlich zeitig aufstehen, denn das Ereignis geht schon kurz vor 5 Uhr los.

WERBUNG

Der Zeitplan für die Mondfinsternis

  • 4:43 Uhr: Mond tritt in Kernschatten der Sonne ein
  • 5:41 Uhr :Totale Mondfinsternis beginnt
  • 6.12 Uhr: Die Hälfte der Finsternis ist erreicht
  • 6:44 Uhr: Totalität der Finsternis beendet

Dschungelshow Banner
KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Das ist KUKKSI
Connect
Newsletter Signup