Social Media
St 98 Tampon BILD iStock

Buzz

Model verliert beide Beine wegen einem Tampon

iStock

OMG, das ist WIRKLICH HEFTIG! Ein Topmodel hat beide Beine verloren – und das wegen einem Tampon. Wie konnte denn aber bitte das passieren?

Das US-Model erkrankte am Toxischen Schocksyndrom und verlor wegen der Krankheit ein Bein. Danach hat sie dann auch noch das andere Bein verloren. Nachdem sie unter Kopfschmerzen litt und im Krankenhaus untersucht wurde, erhielt sie von den Ärzten die Schock-Diagnose.

Das Toxischen Schocksyndrom kann ein Mädchen beispielsweise dann bekommen, wenn der Tampon nicht gewechselt wird. Dabei gelangen Bakterien an die Schleimhaut und das kann für eine heftige Entzündung sorgen. Die Krankheit kommt nur äußerst selten vor. Im schlimmsten Fall kann diese aber sogar tödlich enden.

Lauren Wasser erkrankte daran im Jahr 2012. Kürzlich hat das Model gegenüber InStyle auch verraten, dass sie auch das zweite Bein verlieren wird. „Ich war ein normales Mädchen – und plötzlich habe ich nur noch ein Bein, sitze im Rollstuhl, meine Zehen fehlen und ich kann nicht mal ins Badezimmer laufen. Ich bin ans Bett gefesselt und kann mich nicht bewegen“, sagte Lauren Wasser in der Frauenzeitschrift.

Zunächst war es schwierig, mit der Krankheit umzugehen. „Es hat lange gedauert, bis mir klar wurde, dass ich immer noch schön und wertvoll bin“, so das Model. Sie hat sich aber nicht unterkriegen lassen und arbeitet noch immer als Model.

"Berlin - Tag & Nacht"
"Köln 50667"
Banner zu "Love Island"
KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Das ist KUKKSI
Connect
Newsletter Signup