Social Media
Unterwäsche 2

Buzz

Model (18) versteigt Jungfräulichkeit – dann erlebt sie den Horror!

iStock / kicsiicsi

Im Januar hat ein Model aus Großbritannien ihre Jungfräulichkeit für unglaubliche eine Million versteigert. Nun kam heraus, was wirklich hinter der Aktion steckt. 

Mit der Kohle wollte das Model sich ihren großen Traum erfüllen und auf der Elite-Universität Cambridge studieren. Ihre Name „Nicole Severini“ war ein Fake – wie die ganze Aktion übrigens auch! Die 18-Jährige hat noch nie als Model gearbeitet und nannte die Aktion einen „Scherz“. Sie wollte einfach nur mal wissen, wer für sie Geld bieten wollte.

Nach der Aktion erlebt sie einen Albtraum

Für das Mädchen ging das jetzt richtig nach hinten los! Ihren Eltern ist diese Aktion MEGA PEINLICH und auch vor Freunden muss sich die Schülerin rechtfertigen. Mittlerweile sieht die 18-Jährige ein, dass sie einen großen Fehler gemacht hat: „Ich habe eine dumme Sache gemacht, was ich zutiefst bereue…“, sagt sie jetzt. Die Agentur ist ebenfalls sehr wütend, da die Aktion nie abgebrochen wurde – das finale Gebot liegt übrigens bei satten 1,6 Millionen Euro.

KUKKSI ist das Reality-Teenie-Magazin im Netz für User zwischen 12 und 26 Jahren. Seit dem Jahr 2008 liefern wir täglich aus dem Herzen der Hauptstadt die neusten Stories rund um Stars, Sternchen und YouTuber, schreiben über die angesagtesten Trends, Beziehungen, Liebe und wissen, was morgen in den Soaps passiert. Weitere Schwerpunkte sind Reportagen, Gesundheit, Beauty, Food, Mode und Wissenschaftsthemen. Bei uns gibt es die News und Stories, die junge Leser bewegen und decken das komplette Spektrum ab. Unsere Reporter berichten für unsere Magazine von exklusiven Events in Deutschland, Spanien und den USA.
© 2008 - 2022 KUKKSI MEDIENGRUPPE - NETWORK: KUKKSI DEUTSCHLAND | KUKKSI AUSTRIA | KUKKSI SCHWEIZ | KUKKSI INTERNATIONAL | KUKKSI MALLORCA | PROMIPLANET

Connect
Newsletter Signup