Social Media
C&A

News

Modekette in der Krise: C&A macht diese Filialen dicht!

iStock / Terroa

C&A hat mehr als 400 Filialen in Deutschland. Die Modekette befindet sich jedoch in einer Krise und hat sich nun sogar dazu entschieden, einige Geschäfte dicht zu machen. KUKKSI verrät euch, welche Filialen jetzt dicht macht sollen. 

Die Modekette hat mehr als 2000 Filialen in 23 Ländern und in der Produktion arbeiten mehr als 900.000 Mitarbeiter. Zwar ist C&A der drittgrößte Bekleidungshändler – die Umsätze sind in den vergangenen Jahren jedoch zurückgegangen.  Schon länger gab es Spekulationen über Schließungen von Geschäften – das wurde nun jetzt auch bestätigt. Neben Berlin und München macht die Modekette unter anderem in Dessau, Rottenburg, Witten, Stadthagen und Neustadt an der Weinstraße, Lemgo und Potsdam einige Filialen dicht.

Umsätze gehen bei C&A zurück

Und wie geht es mit den Mitarbeitern in den Geschäften weiter? „Wir überprüfen ständig unser Filialnetz und entscheiden auf der Basis von standortabhängigen Marktanalysen, ob wir eine Filiale modernisieren, schließen oder neu eröffnen“, erklärte ein Unternehmenssprecher laut der Nachrichtenagentur dpa. Die Zeitschrift Textilwirtschaft berichtet, dass das Unternehmen den betroffenen Mitarbeitern nun Jobs in anderen Filialen anbieten will.

Diese Filialen sind betroffen

  • Dessau (Sachsen-Anhalt)
  • Rottenburg (Baden-Württemberg)
  • Witten (NRW)
  • Stadthagen (Niedersachsen)
  • Neustadt an der Weinstraße (Rheinland-Pfalz)
  • Emden (Niedersachsen)
  • Tuttlingen (Baden-Württemberg)
  • Mülheim an der Ruhr (NRW)
  • München-Nordheide (Bayern)
  • Forchheim (Bayern)
  • Berlin-Wilmersdorf
  • Lemgo (NRW)
  • Potsdam (Brandenburg)

BTN
"Köln 50667"

DSCHUNGELCAMP 2020

Die Dschungelcamp-Kandidaten 2020

TVNOW / Arya Shirazi

Connect
Newsletter Signup