Social Media

Uncategorized

Mindestlohn, Miete & Elterngeld: Das ändert sich 2015!

Im Jahr 2015 ändert sich so einiges: Der gesetzliche Mindestlohn wird eingeführt, es gibt mehr Geld für Pflege und die Regelsätze von Hartz-IV steigen. Wir haben die wichtigsten Änderungen zusammengefasst!

Mindestlohn: Am 1. Januar 2015 wird der flächendeckende Mindestlohn von 8,50 Euro eingeführt. Bei Praktikanten, Jugendlichen ohne Berufsabschluss und Langzeitarbeitslosen gelten aber noch Ausnahmen. Strom wird billiger: Erstmal nach 14 Jahren wird der Strom billiger! Einige Stromversorger senken ab Januar die Preise. Elterngeld: Eltern, welche in Teilzeit arbeiten, beziehen das Elterngeld ab 2015 doppelt so lang wie bisher! Die Leistung können sie demnach bis zu 28 Monate erhalten.

Mehr Geld für Pflege: Pflegebedürftige und ihre Angehörige bekommen ab 2015 mehr Geld und es soll bessere Betreuungsangebote geben. Umzüge: Wenn ihr wegen dem Job umziehen müsst, könnt ihr ab März eine höhere Steuerpauschalte geltend machen. Hartz-IV: Ab Januar steigen die Regelsätze. Der Betrag für Alleinstehende steigt beispielsweise von 391 auf 399 Euro Monat.

Heizungen: Alte Heizungen müssen raus! Das gilt für Heizkessel, welche vor dem 1. Januar 1985 eingebaut worden. Vermieterbescheinigung: Diese wurde vor vielen Jahren abgeschafft – doch nun kommt sie wieder. Den Ein- oder Auszug müssen Vermieter dem Mieter bestätigen – entweder schriftlich oder elektronisch. Fahrzeugabmeldung: Ihr wollt euer Auto abmelden? Das geht künftig auch online! Den Weg zur Zulassungsstelle könnt ihr euch also sparen.

Lebensversicherungen: Der Garantiezins sinkt auf 1,25 Prozent. Banken: Beim Bundeszentralamt für Steuern sind die Banken gesetzlich verpflichtet, die Kirchenzugehörigkeit aller ihrer Kunden abzufragen. eCall: Alle Neuwagen müssen ab Oktober 2015 mit dem automatischen Notrufsystem eCall ausgestattet sein. Wenn ein Unfall passiert, dann setzen die Autos selbst einen Notruf an eine Rettungsstelle in der Nähe ab. Was sich alles ändert, erfahrt ihr auch am 1. Januar 2015 ausführlich bei kukksi.

P.S.: News. Stars. Skandale. Du bist bei Facebook? Dann werde Fan von kukksi.de!

KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Das ist KUKKSI
Connect
Newsletter Signup