Social Media
Michael Wendler

Stars

Michael Wendler: Comeback endet mit Mega-Blamage!

instagram / lauarmuellerofficial

Nachdem Michael Wendler mit kruden Verschwörungstheorien um sich warf und aus der DSDS-Jury freiwillig ausstieg, wandten sich nicht nur viele Sponsoren und Partner von ihm ab – sondern auch eine Menge Fans. Nun gab es ein Comeback des Wendlers, welches aber echt peinlich für ihn endete.

Eigentlich wollte er auf der Social Media Plattform nicht mehr aktiv sein, weil dort die “Wahrheit zensiert werden würde”. Deshalb bat er seine Community, ihm auf Telegram zu folgen. Doch scheinbar blieb dabei der erhoffte Erfolg aus. Jetzt kehrte er zu Instagram zurück – mit einem echten Peinlichauftritt.

Michael Wendler kehrt zur Vernunft zurück

Nach seinem überraschenden Sinneswandel und verrückten Verschwörungstheorien über die Bundesregierung, die sozialen Netzwerke und Corona, schien er nun wieder zur Vernunft zurückzukehren. Er ruderte nämlich wieder zurück und will nun auch nicht mehr auf Telegram aktiv sein. Stattdessen plante er nun sein großes Comeback auf Instagram. Ausgerechnet dem Medium, welches für Zensur stehen würde und die Wahrheit verdreht. Doch dieses Comeback wurde richtig peinlich.

Der Schlagerstar mit Comeback-Blamage

Diesen Empfang von seiner Community hat er sich wohl anders vorgestellt. Bei einer Instagram-Umfrage wollte der Schlagerstar wissen, ob sich seine Fans freuen würden, wenn er live sein Comeback feiern würde. Dabei sagten 30.000 Anhänger ‘ja’. Klingt erst mal nicht schlecht. Blöd nur, dass rund 180.000 für ‘nein’ stimmten. Doch der 48-Jährige lässt sich seine Stimmung dennoch nicht vermiesen. ,,Ich komme live! Mehr als 30.000 Fans wollen es so. Termin folgt in den nächsten Tagen. Die, die für ‘nein’ gestimmt haben, müssen ja nicht zuschauen”, konterte er ganz unbehelligt. Na da. Wird sind auf jeden Fall auf das Live-Ereignis gespannt. Schon gelesen? Nach DSDS-Eklat: Michael Wendler räumt Fehler ein

KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Connect
Newsletter Signup