Social Media

Stars

Metalsplitter: Hersteller ruft Köttbullar von Lidl zurück

Hersteller Tillman’s ruft einen Teil seiner bei Lidl verkauften „Gutknecht Köttbullar, tiefgefroren, 1000g“ zurück.

Wer Köttbullar von Lidl gekauft hat, sollte diese wohl besser nicht essen. In den tiefgefrorenen Fleischbällchen könnten Metalsplitter sein. Der Verzehr kann gefährlich sein! Es seien Produkte mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 17.10.2015 aus der Charge 35810267 betroffen.

Die Fleischbällchen sind in Lidl-Filialen in Bayern, Hessen, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und Schleswig-Holstein verkauft worden. Der Discounter hat das Produkt aus dem Sortiment genommen.

P.S.: News. Stars. Skandale. Du bist bei Facebook? Dann werde Fan von kukksi.de!

Banner zu
KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Das ist KUKKSI
Connect
Newsletter Signup