Social Media

Sport

Mesut Özil tritt aus der deutschen Nationalmannschaft aus!

picture alliance / Federico Gambarini / dpa

Mesut Özil wird nicht mehr für die deutsche Nationalmannschaft spielen. Der Mittelfeldspieler hat den Rücktritt aus der DFB-Elf verkündet.

Zunächst hatte Mesut Özil sein Foto mit dem türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan verteidigt. Dann der Paukenschlag: “Mit schwerem Herzen und nach langer Überlegung werde ich wegen der jüngsten Ereignisse nicht mehr für Deutschland auf internationaler Ebene spielen, so lange ich dieses Gefühl von Rassismus und Respektlosigkeit verspüre”, teilte Mesut Özil jetzt mit.

Seit 2010 spielte er für die Mannschaft

Mesut Özil spielte seit 2010 für die deutsche Nationalmannschaft und stand für 92 Länderspiele auf dem Platz. In Südafrika wurde er mit der Mannschaft von Joachim Löw Dritter, bei dem Turnier in Brasilien holte die DFB-Elf vor 4 Jahren den Titel. Bei der WM in Russland musste Deutschland eine heftige Niederlage einstecken und flog schon in der Vorrunde raus.

Foto: iSpicture alliance / Federico Gambarini / dpa

"Berlin - Tag & Nacht"
"Köln 50667"
Banner zu "Love Island"
KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Das ist KUKKSI
Connect
Newsletter Signup