Social Media
RTL Sommerhaus der Stars 2019 3 BILD RTL

TV

Menowin Fröhlich: Er spricht über seine Drogen-Vergangenheit!

TVNOW / Stefan Gregorowius

Menowin Fröhlich und Senay Ak gehen ins „Sommerhaus der Stars“. Der ehemalige DSDS-Zweite machte zuletzt vor allem negative Schlagzeilen – nun spricht er über seine Drogen-Vergangenheit. 

Zwischen Menowin Fröhlich und seiner Freundin Senay Ak lief in der Vergangenheit nicht immer alles problemlos. Drogen, Gerichtstermine und sogar Gefängnisaufenthalte führten immer wieder dazu, dass es zwischen dem Paar kriselte. Mittlerweile haben sie das überwunden – ihre Beziehung wird aber nun erneut auf eine harte Probe gestellt, denn die beiden gehen ins „Sommerhaus der Stars“.

Menowin Fröhlich ist drogenfrei

„Der heutige Menowin geht mit Situationen ganz anders um. Er denkt jetzt mehr über die Dinge nach, die er tut. Bad Boy hin oder her – so wie ich aufgewachsen bin, das kann ich nicht wegspülen, das bin ich irgendwo immer noch. Was sich in meinem Leben geändert hat: Ich habe einfach erkannt, dass man Dinge die wichtig sind – Familie, Verantwortung für die Kinder, ein Vorbild für andere Leute zu sein – nie aus den Augen verlieren darf“, erzählt Menowin Fröhlich in einem Interview mit RTL.

„Ich bin ja kein gutes Vorbild, wenn ich ständig im Knast sitze und mich mit anderen Menschen in die Haare bekomme. Durch die ganze Hip-Hop-Musik, die es gibt, mag das vielleicht als cool gelten – aber ich finde, dass es cooler ist, wenn du erwachsen bist. Das ist männlich: Erwachsen sein und sich um seine Familie kümmern zu können“, so der DSDS-Zweite. Im „Sommerhaus der Stars“ will er sich von einer ganz anderen Seite zeigen. Die neue Staffel zeigt RTL ab dem 23. Juli 2019 um 20:15 Uhr. Mehr News zu „Das Sommerhaus der Stars“ gibt es HIER bei kukksi. 

"Berlin - Tag & Nacht"
"Köln 50667"
Banner zu "Love Island"
KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Das ist KUKKSI
Connect
Newsletter Signup