Connect with us

Menowin Fröhlich: Das sind seine Vorstrafen!

Senay Ak und Menowin Fröhlich

TV

Menowin Fröhlich: Das sind seine Vorstrafen!

TVNOW / Stefan Gregorowius

Menowin Fröhlich: Das sind seine Vorstrafen!

Menowin Fröhlich sorgte in den vergangenen Jahren für negative Schlagzeilen. Das soll sich nun ändern: Gemeinsam mit seiner Frau Senay Ak zieht er als neuer Mensch ins „Sommerhaus der Stars“ – dort will der DSDS-Zweite allen zeigen, wie sehr er sich verändert hat. 

Bekannt wurde Menowin Fröhlich durch die RTL-Show „Deutschland sucht den Superstar“ – nach Mehrzad Marashi belegte er 2010 in dem Castingformat den zweiten Platz. Danach geriet er immer wieder mit dem Gesetz in Konflikt.

Menowin Fröhlich saß im Gefängnis

2005 wurde er wegen gefährlicher Körperverletzung und Betrugs zu zwei Jahren Gefängnis verurteilt. 2011 wegen Körperverletzung zu einer Bewährungsstrafe, 2017 wegen Fahrens unter Drogeneinfluss zu einem Jahr Haft ohne Bewährung.

Der DSDS-Zweite litt an einer Drogensucht

Immer wieder sorgte er auch mit seiner Drogensucht für negative Schlagzeilen – mittlerweile konsumiere er laut eigenen Angaben kein Rauschmittel mehr. „Ich bin auf jeden Fall drogenfrei. Ich habe ja auch eine Therapie gemacht, viele Gespräche geführt. Worüber ich sehr traurig bin, ist: Die Krankheit, die mir eigentlich schon in die Wiege gelegt wurde, eine Sucht, die kann man nicht wegtherapieren. Das ist eine Geschichte, mit der muss man leben“, erzählt Menowin Fröhlich in einem Interview mit RTL.

Senay Ak und Menowin Fröhlich

TVNOW / Max Kohr

Senay Ak stand ihm zur Seite

„Man kann nur lernen, damit umzugehen. Das ist der Scheiß an der Sache. Wenn ich nicht zugeben würde, dass man mit einem zu viel im Tee mal einen Gedanken daran verschwendet, wäre ich ein Lügner. Aber ich habe mit den Ärzten und Therapeuten einen guten Weg gefunden um damit umzugehen und weiß, was man in den Situationen tun muss. Und da hat meine Frau auch ihren Teil dazu beigetragen“, sagt der Sänger weiter.

WERBUNG

So hat sich Menowin verändert

Menowin Fröhlich hat sich in den vergangenen Jahren stark verändert. „Der heutige Menowin geht mit Situationen ganz anders um. Er denkt jetzt mehr über die Dinge nach, die er tut. Bad Boy hin oder her – so wie ich aufgewachsen bin, das kann ich nicht wegspülen, das bin ich irgendwo immer noch. Was sich in meinem Leben geändert hat: Ich habe einfach erkannt, dass man Dinge die wichtig sind – Familie, Verantwortung für die Kinder, ein Vorbild für andere Leute zu sein – nie aus den Augen verlieren darf. Ich bin ja kein gutes Vorbild, wenn ich ständig im Knast sitze und mich mit anderen Menschen in die Haare bekomme“, verriet er. Die neue Staffel von „Das Sommerhaus der Stars“ zeigt RTL ab dem 23. Juli 2019 um 20:15 Uhr. Mehr News zu „Das Sommerhaus der Stars“ gibt es HIER bei kukksi.

Sommerhaus der Stars 2019

SPECIAL: Sommerhaus der Stars 2019

SPECIAL: Bachelorette 2019

WERBUNG
Die Darsteller aus "Berlin - Tag & Nacht"

Die echten Namen der "Berlin - Tag & Nacht"-Darsteller

Die Stars aus "Köln 50667"

Die echten Namen der "Köln 50667"-Darsteller

TOP STORIES

Nach Oben