Social Media
menderes

Stars

Menderes Bagci: So schlimm stand es wirklich um ihn!

Facebook.com / Menderes Bagci

Es war ein riesiger Schock für die Fans von Menderes Bagci: Der Kultkandidat aus „Deutschland sucht den Superstar“ musste kürzlich ins Krankenhaus und wurde operiert. Sein Manager hat jetzt offenbart, wie schlimm es wirklich um ihn stand.

Menderes Bagci hatte Schmerzen und klagte über Übelkeit. Nachdem er im Krankenhaus untersucht wurde, musste er sofort notoperiert werden. Er hatte eine Entzündung am Blinddarm, welche sich auch auf den Dünndarm ausgeweitet hat. 

Menderes Bagci: Er stand kurz vorm Tod

Sein Manager hat jetzt verraten, wie schlimm es wirklich um ihn stand. „Wenn er es nicht gemerkt hätte und es geplatzt wäre, dann hätte er draufgehen können!“, sagt Engin Cömert gegenüber Bunte. „Eigentlich war es schon viel zu spät, das hat auch der Arzt gesagt. Es war fünf vor zwölf!“, heißt es weiter. Bei der Not-OP mussten rund 40 Zentimeter seines Dünn- und Dickdarms entfernt werden. Mittlerweile ist der DSDS-Kandidat aber wieder auf dem Weg der Besserung.

"Berlin - Tag & Nacht"
"Köln 50667"
Banner zu "Love Island"
KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Das ist KUKKSI
Connect
Newsletter Signup