Social Media

TV

Melanie Müller: Urwald-Königin ist stinksauer!

Oha! Mega-Zoff nach der gestrigen Dschungel-Show: Melanie Müller ist stinksauer! Die Dschungel-Königin lässt in einem Wut-Interview mächtig Dampf ab.

Michael Wendler kam nicht in Studio, sondern wurde per Schalte aus Dinslaken zugeschalten. Der Grund: Der Partysänger hat sich bei den Dreharbeiten zum Sommer-Dschungelcamp verletzt – und hat nun einen gebrochenen Arm.

Melanie Müller kann das nicht nachvollziehen! „Ganz ehrlich! Unfall ist Unfall, Verletzung ist Verletzung. Das tut mir leid. Aber das, was hier heute abgelaufen ist, ist doch Betrug! Die ganze Show war nur auf Mitleid für den Wendler ausgelegt. Ja, das hat RTL ganz fein geschnitten“, erklärt Melanie Müller in einem Interview mit der Bild-Zeitung.

Und weiter: „Es sah so aus, als müsste da jemand etwas nach dem Unfall wieder gutmachen. Es würde mich nicht wundern, wenn er das Finale gewinnt. Was wäre das bloß für ein Zufall. Das ist doch Schiebung hoch zwölf. Ich bin echt sauer!“, erklärte die Dschungel-Königin.

Melanie Müller teilt noch weiter aus: „Aber was soll dann diese Show? Er kann doch heute im Finale nicht antreten. Ich meine, was will der Wendler den Zuschauern heute beweisen? Ich konnte bei der Challenge damals meinen Sprung mit dem Bungeeseil auch nicht zeigen. Was für ein Scheiß.“ Ganz schön dicke Luft…

P.S.: Du bist bei Facebook? Dann werde Fan von kukksi.de!

Banner zu
KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Das ist KUKKSI
Connect
Newsletter Signup