Social Media

News

Mehrere sexuelle Übergriffe an Silvester

iStock / karnizz

Es ist schon wieder passiert! In der Silvesternacht kam es erneut zu sexuellen Übergriffen an Frauen. Besonders in Berlin und Köln soll es mehrere Zwischenfälle gegeben haben.

Bei der großen Silvesterparty am Brandenburger Tor in Berlin soll es zehn Fälle gegeben haben. Sieben Personen wurden in Gewahrsam genommen. Erstmals gab es in Berlin auf der Straße des 17. Juni eine Schutzzone für sexuell belästigte Frauen.

In Köln kam es ebenfalls wieder zu sexuellen Belästigungen – Szenen wie bei der Silvesternacht, wo tausende Afrikaner zahlreiche Frauen belästigt haben, soll es aber nicht gegeben haben. In Hamburg waren wenige Frauen, aber vor allem viele Männer mit Migrationshintergrund unterwegs, teilte die Polizei mit. Dort soll es ebenfalls zu sexuellen Belästigungen gekommen sein.

KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Das ist KUKKSI
Connect
Newsletter Signup