Social Media

Buzz

Mega-Unwetter: Es drohen Tornados in Deutschland!

iStock / Rasica

Die Hitze-Welle ist in Deutschland angekommen und wird wohl vorerst auch bleiben. Nun drohen auch Gewitter mit Hagel und Starkregen – die Unwetter können teils sehr heftig ausfallen. Sogar Tornados sind nicht ausgeschlossen!

Im Süden, Westen und der Mitte Deutschlands kann es am Dienstag ordentlich knallen. „Los geht es von Nordrhein-Westfalen über Rheinland-Pfalz, Hessen, das Saarland bis ins nördliche Bayern und Baden-Württemberg. Später am Nachmittag erfassen die heftigen Gewitter den gesamten Süden und auch Niedersachsen, Thüringen und Teile von Sachsen“, erzählt Diplom-Meteorologe von wetter.net laut bild.de.

Meteorologe warnt vor Tornados

Schon am Sonntag kam es im Süden zu heftigen Unwettern – regelrecht ganze Dörfer wurden überschwemmt! Die Ausmaße der kommenden Unwetterfront könnten noch viel extremer ausfallen. Und auch Wirbelstürme werden nicht ausgeschlossen: „Heute ist die Mischung extrem explosiv. Selbst die Bildung von Tornados ist heute von der Wetterlage her gegeben, aber ob das der Fall sein wird, muss man abwarten“, so Dominik Jung.

WERBUNG

Bahn stellt Zugverkehr ein

Die ersten Gewitter haben bereits Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz erreicht. In Wuppertal musste der Zugverkehr komplett eingestellt werden und in Aachen haben heftige Niederschläge ganze Straßen unter Wasser gesetzt. Das Unwetter soll im Laufe des Tages auch die Mitte Deutschlands erreichen.

Unwetter-Chaos: So geht es in den nächsten Tagen weiter

Nicht nur am Dienstag, sondern auch am Mittwoch und Donnerstag drohen schwere Gewitter mit Hagel, Sturmböen und heftigen Niederschlägen. Dann könnte auch der Osten sowie Nordosten erreicht werden. Bisher blieb der Großraum Berlin verschont – das wird sich aber wohl spätestens am Mittwoch ändern. Und auch hier sollen die Gewitter sehr heftig ausfallen.

Banner zu
KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Das ist KUKKSI
Connect
Newsletter Signup