Social Media
St 673 BILD iStock

Buzz

Mega-Asteroid rast an Erde vorbei

iStock / dottedhippo

In der Nacht zum Sonntag raste ein Asteroid an der Erde vorbei, welcher so groß wie das Empire State Building in New York war. Es handelte sich um ein seltenes Ereignis. 

Es war ein krasses Spektakel am Himmel: Mit einem Abstand von circa fünf Millionen Kilometer raste der Brocken an der Erde vorbei. Das mag für uns zwar weit klingen, doch Astronomen sehen das anders. Der Asteroid stellte keine Gefahr für die Erde dar. „Spannend sind Asteroiden, die innerhalb der Mondbahn mit bis zu 400.000 Kilometern Abstand an der Erde vorbeifliegen“, sagte Experte Detlef Koschny laut der Nachrichtenagentur dpa.

Asteroid wurde im Jahr 2000 entdeckt

Der Körper „2000 QW7“ wurde im Jahr 2000 entdeckt und gehört nicht zur sogenannten Risikoliste. „Auf der Liste sind nur die Asteroiden aufgeführt, die in den nächsten 100 Jahren theoretisch auf die Erde treffen könnten“, so der Experte von der Esa weiter. Dazu gehörte der Himmelskörper nicht. Er umkreist die Sonne in einer so großen Umlaufbahn, dass er gelegentlich die Erde kreuzt.  Mit einem Teleskop konnte der Asteroid in der vergangenen Nacht beobachtet werden.

KUKKSI ist das Reality-Teenie-Magazin im Netz für User zwischen 12 und 26 Jahren. Seit dem Jahr 2008 liefern wir täglich aus dem Herzen der Hauptstadt die neusten Stories rund um Stars, Sternchen und YouTuber, schreiben über die angesagtesten Trends, Beziehungen, Liebe und wissen, was morgen in den Soaps passiert. Weitere Schwerpunkte sind Reportagen, Gesundheit, Beauty, Food, Mode und Wissenschaftsthemen. Bei uns gibt es die News und Stories, die junge Leser bewegen und decken das komplette Spektrum ab. Unsere Reporter berichten für unsere Magazine von exklusiven Events in Deutschland, Spanien und den USA.
© 2008 - 2022 KUKKSI MEDIENGRUPPE - NETWORK: KUKKSI DEUTSCHLAND | KUKKSI AUSTRIA | KUKKSI SCHWEIZ | KUKKSI INTERNATIONAL | KUKKSI MALLORCA | PROMIPLANET

Connect
Newsletter Signup