Social Media
fallback

Uncategorized

Indien: Babyskelett nach 36 Jahren aus Frau entfernt

Medizinische Sensation in Indien. In einer komplizierten Operation haben Ärzte in Nagpur einer Frau das Skelett ihres ungeborenen Babys entfernt – es hatte sich 36 Jahre lang in ihrem Bauch befunden.

Die Knochen ihres ungeborenen Babys trug sie 36 Jahre lang im Körper. Nun wurde das Babyskelett aus ihrem Bauch entfernt. Im Jahr 1978 wurde die Frau schwanger. In Indien wollten die Ärzte bereits schon damals operieren – doch die Frau floh aus der Klinik. Die Schmerzen haben nach mehreren Monaten nachgelassen. Später hatte die Frau sogar gar keine Beschwerden mehr. Sie lebte so weiter – warum das Babyskelett jetzt doch entfernt wurde, ist nicht bekannt. Mehr zu dieser krassen Story erfahrt ihr hier im Video. 

P.S.: News. Stars. Skandale. Du willst nichts verpassen? Dann folge uns bei Facebook!

Das Logo von DSDS
Werben bei KUKKSI

KUKKSI ist das Reality-Teenie-Magazin im Netz für User zwischen 12 und 26 Jahren. Seit dem Jahr 2008 liefern wir täglich aus dem Herzen der Hauptstadt die neusten Stories rund um Stars, Sternchen und YouTuber, schreiben über die angesagtesten Trends, Beziehungen, Liebe und wissen, was morgen in den Soaps passiert. Weitere Schwerpunkte sind Reportagen, Gesundheit, Beauty, Food, Mode und Wissenschaftsthemen. Bei uns gibt es die News und Stories, die junge Leser bewegen und decken das komplette Spektrum ab. Unsere Reporter berichten für unsere Magazine von exklusiven Events in Deutschland, Spanien und den USA.
© 2008 - 2022 KUKKSI MEDIENGRUPPE - NETWORK: KUKKSI DEUTSCHLAND | KUKKSI AUSTRIA | KUKKSI SCHWEIZ | KUKKSI INTERNATIONAL | KUKKSI MALLORCA | PROMIPLANET

Connect
Newsletter Signup