Social Media

Musik

„McMouldy“: Schimmel-Burger bei McDonald’s

© kukksi

Ed Porter bestellte einen Burger bei McDonald’s – doch was er dann sah, konnte er kaum glauben! Der war nämlich alles andere als frisch. Er war von dem Ekel-Burger so geschockt, dass er eine Netz-Kampagne draus machte – und die sprach sich sofort überall rum. 

Blaue Flecken auf einem Burger? Das will wohl kaum einer von uns essen. Doch genau das hat ein Brite von McDonald’s bekommen, wie die Daily Mail berichtet. „Ich war kurz davor, hineinzubeißen. Ich hatte den Burger in meiner Hand und habe die Schimmelspuren aus dem Augenwinkel gesehen“, sagte er.

Der Brite verlangt wegen dem Schimmel-Burger nun Schadenersatz von der Fast-Food-Kette. Der Manager der Filiale wollte ihm nur den Kaufpreis erstatten – doch das reicht ihm nicht. Das Bild des Ekel-Burgers hat Ed Porter im Netz hochgeladen – der „McMouldy“ wurde zum Internet-Hit. Eine Sprecherin erklärte gegenüber Daily Mail, dass der Fall derzeit untersucht wird.

P.S.: Du bist bei Facebook? Dann werde Fan von kukksi.de!

 

Banner zu
KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Das ist KUKKSI
Connect
Newsletter Signup